Erfurter holten sich Geraer Bank- Turncup

Zum 10. Geraer Bank- Turncup konnten die Turner des MTV 1860 Erfurt am vergangenen Wochenende ihren Vorjahressieg verteidigen. Erwartungsgemäß gab es mit der Mannschaft des TuS Jena ein packendes Duell, was die Landeshauptstädter mit 118 : 107 Punkten am Ende deutlich für sich entscheiden konnte. Bereits weit abgeschlagen kam der SV 1883 Schwarza mit 78 Punkten auf Rang drei.
Der Mannschaftswettkampf, zu dem die Vereine in vier Doppelaltersklassen von sechs bis dreizehn Jahren jeweils vier Turner an den Start schicken, gilt als einer der wichtigsten Nachwuchswettkämpfe im Thüringer Turnverband. Für den Gesamtsieg sind vordere Platzierungen in allen Altersklassen entscheidend. Der Vorteil der Erfurter war hierbei eine starke und ausgeglichene Mannschaftsleistung in allen Altersklassen.
Dabei gingen die Siege in den Altersklassen 6/7 und 10/11 an den MTV, in der AK 8/9 an den SV 1883 Schwarza und in der AK 12/13 an den TuS Jena.
Die Erfurter stellten mit Yannick Stock (AK 6/7) und Franz Bergmann (10/11) zwei der vier Einzelsieger.

Ergebnisse:
Gesamtergebnis:
1. MTV 1860 Erfurt 118 Punkte
2. TuS Jena 107 Punkte
3. SV 1883 Schwarza 78 Punkte

Einzelergebnisse:
AK 6/7
1. Yannick Stock MTV 1860 Erfurt
2. Jaron Panepinto TuS Jena
3. Bennett Häußler SV 1883 Schwarza
AK 8/9
1. Jakob Treidel SV 1883 Schwarza
2. Nathan Hähnel MTV 1860 Erfurt
3. Simeon Bentke TuS Jena
AK 10/11
1. Franz Bergmann MTV 1860 Erfurt
2. Anton Scheider TuS Jena
3. Hans Preissler MTV 1860 Erfurt
AK 12/13
1. Frederic Blume TuS Jena
2. Benedikt Böck TSV Nordhausen
3. Joel OlowookereTuS Jena
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige