Fußball, 3. Liga: RWE-Kabinenpredigt zum Auswärtsspiel am 05.02.2011 zwischen SV Werder Bremen U23 gegen den FC Rot-Weiß Erfurt

Um die Heimspiele braucht sich der geneigte RWE-Fan keine Sorgen machen. In schöner Regelmäßigkeit werden die benötigen Punkte im Steigerwaldstadion durch attraktiven und unterhaltsamen Fußball geholt. Der Schmuse bzw. Versöhnungskurs nach der Auftaktpleite ist also vorerst geglückt. Eine Frage stellt sich trotzdem: Warum gelingt das nicht Auswärts? Denn weiterhin klemmt dort die Säge, weil die Bilanz auf fremden Plätzen echt miserabel ist. Zwei magere Siege gab es in der bisherigen Saison. Dem kommenden Gegner der Rot-Weißen geht es zumindest in der Heimbilanz nicht besser. Bremens-Bubis, dass jüngste Team der Liga (Durchschnittsalter 21,5 Jahre) feierten zu Hause erst magere drei Siege. Doch im neuen Jahr sind die Schützlinge von Werder-Trainer Wolter noch ohne Niederlage. Sie holten aus zwei Partien immerhin vier Punkte. Von Vorteil aus Erfurter Sicht könnte sein das die Profis der Bremer zeitgleich spielen. Tun sie das nicht, hätte es Verstärkung geben können. Das hat leidvoll RW Ahlen erfahren müssen die auf Platz 11 unweit des Weserstadions 1:3 verloren. Zum Einsatz kamen mit Kroos, Wagner und Avdic Spieler aus dem Bundesligakader. Bedrohlich ist jedoch nicht nur der Einsatz von eventuellen Profis. Nein, die Rot-Weißen kämpfen mal wieder mit der gelben Gefahr! Dennis Malura, Olivier Caillas und Marcel Reichwein schleppen eine kleine Last von vier gelben Karten mit sich und es droht eine Zwangspause bei einem weiteren Karton. Daran sollten sie lieber im Moment nicht denken. Wichtiger ist die Frage der Fragen ob im Stadtstaat an der Weser gepunktet werden kann. Eine Antwort gibt es auf alle Fälle am Wochenende. Also: „Lass dich überraschen, schnell kann es geschehen das auch deine Wünsche in Erfüllung gehen“, sang einst Showlegende Rudi Carrell. Also, auf geht’s! Platz vier ist das Ziel.

Infos zum Gegner:
Werder Bremen II
Tabellenplatz: 18
Vereinsfarben: Grün-Weiß
Trainer: Thomas Wolter
Top-Torschützen: L. Thy, P. Testroet, F.Kroos.
Internet: www.werder.de


Die AA-Wunschelf

Orlishausen

Malura Möckel Bertram Stenzel

Weidlich Zedi Pfingsten-Reddig Caillas

Reichwein Semmer
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige