Kabinenpredigt Rot-Weiß Erfurt: Haching ist zum Siegen verdammt

Torjäger Carsten Kammlott ist wieder fit. Foto: Heyder
Erfurt: Stadion | Arand&Heyder, der Fußballtalk:

Haching wird beißen! Würdiger Saisonabschluss gefordert – Truppe muss sich neu formieren

Arand: Ein Teilerfolg beim Tabellenvierten trotz einer Nullnummer. Hinten stand endlich mal wieder die Null. Dafür ging nach vorne wenig.

Heyder: Trotzdem ein Achtungszeichen, die Kickers mussten sich nicht mehr ärgern, die Pokalteilnahme ist ihnen sicher, nach ganz oben ging auch nichts mehr.

Arand: Kammlott dürfte wieder fit sein. Czichos fehlt aber mit Gelbsperre. So dürften wir ihn nur bei der Verabschiedung auf dem Spielfeld sehen. Die ordentliche Verabschiedung klappte in der Vergangenheit nicht immer! Drei junge Neuzugänge aus der Regionalliga mit Schikowski, Nikolaou und Stürmer Uzan stehen fest. Allerdings: Nur mit Spielern aus der vierten Liga wird das nichts, mit den ehrgeizigen Zielen. Da sollte noch was kommen. Die Transfers zeigen aber, dass weitere Spieler gehen werden. Wen es da genau es da trifft, ist noch offen. Kleineheismann würde ich gerne weiter in Erfurt sehen. Dagegen dürfte für Gohouri und Falk die Zeit abgelaufen sein.

Heyder: Die Personaldiskussion ist zwar in vollem Gange, aber man wartet auf den ersten Knaller, den man bei Rot-Weiß aus dem Hut zaubert. Der wird wohl nicht kommen, wenn man schon um Stundung irgendwelcher Schulden bittet. Den Aufstieg 2016 habe ich also gedanklich abgehakt. Wer aber das fußballerische Niveau des Thüringen-Pokals gesehen hat, durfte sich ernsthaft die Frage stellen, warum Erfurt nicht mal da mitgespielt hat. Ziel 2016: Thüringenpokal holen. Ohne diese Gurke in Rudolstadt wäre der Verein auch nicht in der Not, Schulden stunden zu lassen wegen der 3-Liga-Lizenz. Das sollte neben dem Klassenerhalt vorrangiges Ziel sein. Es muss doch machbar sein, als einziger Drittligaverein in Thüringen, den Pokal zu holen.

Arand: Für Erfurts letzten Gegner Unterhaching ist dieses Spiel überlebenswichtig. Sie müssen in Erfurt gewinnen. RWE ist das Zünglein an der Waage. Rostock hat zwei Punkte Vorsprung, dürfte mit einem Remis in Dresden gerettet sein. Verliert allerdings Rostock und Haching gewinnt, steigt Rostock ab. Liga vier mit Rostock? Ich hoffe nicht.

Heyder: Wenigstens da ist noch Spannung in der Liga. Leider hat Erfurt ein Muskelrelaxans bekommen, nachdem sie die notwendigen Punkte erreicht hatten. In zehn Spielen zwei Punkte, das war ganz bitter vor allem für die Fans. Platz zwölf kann auch nicht das Saisonziel gewesen sein. Hoffentlich geben die Jungs nochmal Gas, schon für einen fairen Wettbewerb.

Arand: Die Mainzer Reserve hat auch nur 41 Punkte, aber das bessere Torverhältnis. Dass Rostock und Haching gleichzeitig gewinnen und die Partnerstadt Mainz absteigt, halte ich nicht für möglich. Außerdem hat RWE noch was aus dem Hinspiel gutzumachen, bei der bitteren 2:4-Niederlage im Hinspiel nach zweimaliger Führung.

Heyder:
Haching ist die zweitschlechteste Auswärtsmannschaft, so leicht wird es nicht für die. Aber die werden kämpfen wie die Löwen, zum Glück ist Klewin wieder besser drauf.

Arand: Die Saison am Samstag vorbei, Haken dran. Dann können alle mal kräftig durchpusten. Die Verantwortlichen von Rot-Weiß müssen aber wohl nachsitzen. Der Kader soll sich, laut Preußer neu aufstellen. Ich überlege noch, ob gegen Unterhaching mehr oder weniger als 3000 Zuschauer kommen. Daher komme ich zu einem Doppeltipp. Ein knapper Heimsieg für Erfurt, was auch gegenüber den treuen Fans wichtig wäre, damit steigt Unterhaching ab. Es werden mehr als 3000 Zuschauer. Der bisherige Minusrekord liegt bei 3975 Zuschauern Ende September 2014 gegen die Reserve von Mainz 05. Ich habe fertig.

Heyder: Weil Haching beißt, kratzt und kämpft, geht das Spiel 2:2 aus. Rostock verliert, bleibt aber knapp in der Liga.

Der Gegner:
Spielvereinigung Unterhaching e.V.
Vereinsfarben: rot-blau
Trainer: Claus Schromm
Tabellenplatz: 18
Top-Torschützen: P. Köpke, D. Widemann, A. Voglsammer.
Netz: www.spvggunterhaching.de






















                       
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige