Kabinenpredigt: Rot-Weiß muss zum Spitzenspiel in Bielefeld

Kann Erfurt am Freitagabend erneut jubeln? Foto: Heyder
Erfurt: Stadion |

Rot-Weiß muss auf die Alm - Wer hätte das gedacht: Rot-Weiß mit Spitzenspiel

Arand: So eine Positivserie gab es lange nicht mehr in Erfurt. Aus den letzten fünf Spielen wurden 13 von 15 möglichen Punkten geholt. Dazu kann man der Mannschaft gratulieren, eine schöne Momentaufnahme. Der 2:0-Sieg gegen Chemnitz katapultierte Rot-Weiß auf einen direkten Aufstiegsplatz. Saison beenden würde ich sagen.

Heyder: Kein schlechter Vorschlag, vor allem wenn man bedenkt, dass nur eine Niederlage jedes der Spitzenteams bis fast in die Mitte der Tabelle rutschen lassen kann.

Arand: Kogler rotiert von Spieltag zu Spieltag. Seine Veränderungen haben Erfolg und mit den Einwechslern hat er im Moment ein glückliches Händchen wie das Beispiel Amer Kadric zeigt.

Heyder: Ich freue mich vor allem über Tyrala. Was der in der Mitte ackert, alle Achtung! Der ist angekommen. Über Möhwald müssen wir gar nichts sagen, der hat offenbar einen Lauf. Einfach drauf gehauen das Ding, und wumms aus 30 Metern!

Arand: Wer hätte gedacht, dass wir folgenden Satz schreiben können: Erfurt gastiert zum „Spitzenspiel“ am Freitagabend auf der Bielefelder Alm beim Zweitliga-Absteiger.

Heyder: Noch vor drei Wochen keiner. Allerdings sei vor jeder Euphorie-Welle gewarnt. Das nützt ja bei der Tabelle nichts. Immer ein Tor mehr als der Gegner zu schießen, mehr kann man nicht wünschen.

Arand: Das wird eine ganz harte Nuss, die es es zu knacken gilt. Arminia strebt den sofortigen Wiederaufstieg an, denn diesen Luxuskader kann man sich nicht lange in Liga drei leisten und bei einem Nichtaufstieg wären Leute wie Schuppan oder Klos garantiert weg. Mit Peer Kluge wurde ein ehemaliger Bundesliga-Star von Hertha BSC geholt. Die letzten fünf Heimspiele gewann Arminia allesamt. Im letzten Heimspiel wurde Dresden mit 4:1 von der Alm gefegt. Allerdings gewannen Halle und Osnabrück diese Saison auf der Alm. Julian Börner (spielte im Nachwuchs bei Rot-Weiß) wird fehlen. Der gebürtige Weimarer sitzt eine Rotsperre ab.

Heyder: Im Westfalen-Derby verlor Bielefeld allerdings in Münster mit 1:3. Die Frage ist immer, ist das jetzt gut oder schlecht für Rot-Weiß?

Arand: „Die Qual der Wahl“ trifft ausnahmsweise mal auf Erfurt zu, was die personelle Situation angeht. Judt ist nach Gelbsperre einsatzbereit, könnte jedoch den Platz in der Viererkette erstmal an Odak verloren haben.

Heyder: Es ist gut, wenn der Trainer Alternativen hat. Das stärkt den internen Konkurrenz-Kampf und jeder muss um seine Position ackern.

Arand: Aydin dürfte ebenfalls nach seiner Erkrankung im Kader sein. Soll nun rotzdem die gleiche Startelf ran bei den Ostwestfalen?

Heyder: Gute Frage, ich bin kein Trainer. Mir ist aufgefallen, dass die Angriffe schön vorgetragen wurden und die Abwehr über weite Strecken alles richtig machte. Klingt zunächst nach den selben elf Jungs. Nur zum Ende hin, als Chemnitz den Druck verstärke, fehlte in der Abwehr zuweilen die Zuordnung. Für Kammlott fehlt noch ein Rezept, wie er die Abseitsfallen umgehen kann. Er ist ja fast immer mit zwei, drei Schritten in gefährlicher Position, dadurch bedingt aber auch schnell im Abseits.

Arand: Da Spitzenspiel wird Zuschauer ziehen. Gerechnet wird mit 12 000. Mit einem Punkt könnten sicherlich alle gut leben. Vielleicht ist er nach dem Spielverlauf am Ende zu wenig oder man muss damit zufrieden sein? Ich lege mich auf ein 2:2-Remis in der „Puddingstadt des Dr. Oetker“ fest.

Heyder: Wenn Erfurt die Sachen stabil angeht und kein frühes Gegentor frisst, können sie sogar drei Punkte mitnehmen. Ich tippe auf den zweiten Auswärtssieg der Saison.

Deutscher Sportclub Arminia Bielefeld e.V
Vereinsfarben: Schwarz-Weiß-Blau
Trainer: Norbert Meier
Tabellenplatz: 4
Top-Torschützen: F. Klos, C. Müller, C. Hemlein.
Netz: www.arminia-bielefeld.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
Axel Heyder aus Erfurt | 22.10.2014 | 20:35  
626
Andreas Stricker aus Erfurt | 23.10.2014 | 19:47  
626
Andreas Stricker aus Erfurt | 25.10.2014 | 12:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige