Kanu-Slalom - German Masters in Berlin

An der Zitadelle in Berlin-Spandau trafen sich die ehemaligen Leistungssportler der Republik, die heute oft als Trainer fungieren, zum Leistungsvergleich. Aus 50 Vereinen kamen 177 Starter nach Berlin, die 221 Starts absolvierten.

Auch das Erfurter Team ging hier mit 4 Sportlern und einem Kampfrichter und Jurymitglied mit insgesamt 5 Starts ins Rennen. Herausragend war die Leistung vom Trainerduo Barbara Märker und Jörg Bart, die in ihrem Rennen, im C2 den 2. Platz belegen konnten. Über diesen Erfolg waren beide sehr glücklich. Nur ihre Dauer-Rivalen, Leonhard/ Leonhard, konnten sie in diesem Jahr wieder nicht schlagen.

In den Rennen im Kajak Einer gingen die Vereinskameraden Lutz Peiler, in der Altersklasse D und Ronald Krummrich, in der Altersklasse B an den Start. Paddelurgestein Lutz Peiler konnte mit seinen 70 Jahren den hervorragenden Platz 5 belegen. Das muss ihm so mancher Jungspund erst einmal nachmachen. Ronald Krummrich platzierte sich in einem riesigen Starterfeld in der Mitte mit dem 20. Platz.

In den Mannschaftsrennen wurden die Erfurter noch einmal aktiv und belegten in den C2-Mannschaftsrennen den 3. Platz.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige