Karate Dojo Chikara-Club Erfurt e. V. mit erfolgreichem Start in die zweite Saisonhälfte

Celine (rot)
Heilbad Heiligenstadt: Dreifelderhalle Lorenz Kellner Schule | Nach der wohlverdienten Sommerpause fand am vergangenen Samstag für die Kinder und Schüler des Karate Dojo Chikara-Club Erfurt e. V. der erste Leistungstest der zweiten Saisonhälfte in Heiligenstadt statt. Bei den Eichsfeld Open erkämpften sich unsere 48 Starter 6 Gold-, 8 Silber und 13 Bronzemedaillen. Für die Schüler war dies der letzte Leistungstest vor den am 17.09.2016 stattfindenden Kämpfen um die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.

Felix Gottwald sicherte sich im Kumite (Kampf) sowohl im Einzel als auch mit dem Team gleich zwei Goldmedaillen. Chiara Wetzel bewies erneut ihre Vielseitigkeit und sicherte sich neben einer Goldmedaille im Kumite (Kampf) Einzel und einer Silbermedaille im Kumite (Kampf) Team auch eine Bronzemedaille in den Katawettkämpfen (Form). Diese Erfolge zu Beginn der zweiten Saisonhälfte sind eine Bestätigung für die gute Vorbereitung bisher und lassen positiv in die Zukunft blicken, zumal vereinzelt Leistungen sogar noch gesteigert werden konnten.

Wir bedanken uns bei den Betreuern, allen voran bei Claudia und Swen Sattler sowie Vanessa Schenk und Artur Föll, mitgereisten Eltern und fleißigen Anfeuerern unserer Kämpfer.

Auch in der zweiten Jahreshälfte bieten wir wieder einen Selbstverteidigungskurs für Anfänger an. Ab 14.09. zeigen wir euch immer mittwochs um 20:00 Uhr wie ihr euch in Gefahrensituationen richtig verhaltet. Nähere Informationen zu allen unseren Kursangeboten sowie zur Anmeldung findet ihr unter www.kdce.de oder persönlich bei unserem Sportwart Swen Sattler unter 0361.5626941 oder info@chikara-club-erfurt.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige