Kicken in den Ferien: Fußballferienschule in Erfurt - Nils Pfingsten-Reddig und Tobias Ahrens zu Gast

Fotos (alle): Axel Heyder
Training mit den Stars hieß die Einheit, die die Thüringer Fußballferienschule gestern absolvierte. Der Kapitän von Rot-Weiß Erfurt Nils Pfingsten-Reddig und Tobias Ahrens nahmen sich nicht nur für Autogramme Zeit. Sie zeigten Tricks. Sie wehrten Bälle ab. Und schlugen Flanken, und...


Von Susanne Hahn und Axel Heyder (Fotos)

Aufgeregt warteten die kleinen Fußballerinnen und Fußballer im Alter von 8 bis 13 Jahren auf den großen Moment des Tages: In der Fußballferienschule in Erfurt haben sich "Star"s aus der 3.Liga von RWE zum Training und anschließender Autogrammstunde angekündigt.

Gegen Mittag war es soweit - die Kinderaugen wurden groß. Der Kapitän von Rot-Weiß Erfurt, Nils Pfingsten-Reddig mit der Trikotnummer 22 sowie Tobias Ahrens (Nummer 18) nahmen sich Zeit für die kleinen Nachwuchssportler.

Zunächst haben sie mit den verschiedenen Gruppen hautnah trainiert. Dabei waren beide auch Teil der Gruppen, standen in der Abwehr, mal im Angriff. Sie zeigten den Kleinen, wie man richtig flankt, wie die Abwehr und der Angriff verbessert werden können und welche kleinen hilfreichen Tricks mit dem Ball möglich sind.

Nach einem umfangreichen Training mit allen Kindern, nahmen sich die Fußballstars anschließend noch Zeit für Gespräche und gaben jedem der kleinen Fans noch ein Autogramm sei es auf einer Autogrammkarte oder sogar auf dem eigenen Fußballtrikot.

Training mit den eigenen Vorbildern, was für ein einmaliges Erlebnis.
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige