Körpereinsatz auf Rollen

Lara, Jasmin, Alex, Katrin und Julia gehören zum „Roller Derby Erfurt“ und suchen noch jede Menge Mitstreiterinnen. ­Mitmachen darf man ab 18, nach oben sind beim Alter keine Grenzen gesetzt.
Ohne Helm geht gar nichts. Auch Knie und Ellenbogen sind unter den dicken Schonern gut versteckt. Schließlich kann es durchaus körperbetont zugehen. Nein, das muss es sogar, sonst machen sich die derart ausgestatteten Damen auf ihren flinken Rollschuhen wohl vergeblich Hoffnung auf Punkte.

„Ja, Roller-Derby ist nicht nur ein Mannschafts-, sondern eben auch ein Kontaktsport“, bestätigt Lara lächelnd. Ein Sport, der fit macht und beweglich, stark und vor allem glücklich, schwört sie. Gespielt wird auf einem 30 x 18 Meter großen Oval. Ein Team besteht aus vier Blockerinnen und einer Jammerin, letztere versucht, an so vielen Gegnerinnen wie möglich vorbeizukommen, das bringt Punkte. Die eigenen Blockerinnen kämpfen für ihre Jammerin, die anderen halten dagegen. Mit beinahe vollem Körpereinsatz. „Aber immer fair und nach den Regeln“, wissen die jungen Damen. Schläge, Tritte und Kopfstöße sind natürlich verboten, ebenso der Ellenbogeneinsatz.

Gespielt wird zweimal 30 Minuten lang, Spielerinnen dürfen ausgetauscht werden. Dafür sind die Damen vom neugegründeten „Roller Derby Erfurt“, das nun auch ein eingetragener Verein ist, aber noch zu wenig. Gesucht werden Spielerinnen jedes Alters (ab 18 Jahre), auch die Figur ist egal. Ob klein und wendig oder größer und etwas robuster: Beim Roller Derby kann jede ihre Vorzüge bestmöglich einsetzen.
Schon in den 30er-Jahren begann man in Amerika, diesen rasanten Sport zu betreiben, im Nu wurde er zum Publikumsmagneten. Später wurde es stiller ums Roller-Derby. Doch nun ist es zurück, seit Beginn des 21. Jahrhunderts auch in Europa. Und der Trend greift immer mehr um sich, deutschlandweit gibt es 32 Mannschaften.
Die Erfurter möchten auch gern ins Geschehen eingreifen und suchen daher dringend Gleichgesinnte, die gemeinsam diesen Spaß erleben wollen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige