Landesmeisterschaft Thüringen im Kanu-Slalom

Schon seit vielen Jahren eröffnet der SV Concordia Erfurt und KGC Weimar die Landesmeisterschaftsläufe im Kanu-Slalom. Am 13. und am 14.4. war es für 2013 wieder einmal soweit. Die Flüsschen Gera und Ilm waren gut gefüllt und durften sich Fluss nennen, zum Leid der Schüler die zum Teil das erste Mal an den Start gingen und große Probleme mit dem hohen Wasserstand hatten. Dadurch kam es zu einigen Kenterungen, was bei diesem Wetter noch nicht so richtig Spaß gemacht haben dürfte. Die Erfurter Mannschaft war aber gut gerüstet und paddelt schon lange, auch bei minusgraden.
Alles im allen waren die Trainer Märker, Barth und Krummrich zufrieden mit ihren Schützlingen. So holten die Erfurter an diesem Wochenende sechs 1. Plätze, fünf 2. Plätze und acht 3. Plätze, was für die ersten Wettkämpfe der Saison eine solide Leistung ist. Einige Sportler liegen zwar noch hinter den Erwartungen, das könnte aber dem hohen Wasserpegel von Ilm und Gera geschuldet werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige