Marco Huck boxt aus allen Rohren: Interview mit dem Boxweltmeister

Wann? 05.05.2012

Wo? Messe, Gothaer Straße 34, 99094 Erfurt DE
Erfurt: Messe | Die Box-Welt freut sich auf eine spannende Begegnung: Am 5. Mai kommt es in der Erfurter Messehalle zum Cruisergewichts-Showdown zwischen dem amtierenden WBO-Weltmeister Marco Huck und Interims-Champ Ola Afolabi. Für eine Interview unterbrach Huck seine heiße Trainingsphase.


2009 standest Du Afolabi schon einmal gegenüber. Wie wird es diesmal?

Es wird wieder schwer. Afolabi ist wirklich ein Top-Mann und ich bin mir sicher, dass er sehr gut vorbereitet sein wird. Ich muss gut gewappnet sein.



Afolabi sagt, er kommt, um Champion zu werden.

Ach, das haben schon viele gesagt. Ich bin der Champion und er fordert mich heraus, da muss er schon einiges leisten. Und ich bin mir sicher, das Thüringer Publikum wird mich mächtig nach vorn p­ushen. Ich bin bereit. An dem Abend knallt es aus allen Rohren.



Man sagt, sogar Stützpfeiler gehen inzwischen vor Dir in die Knie...

Ach ja, das. Diese Woche habe ich in einer Trainingspause in Kienbaum aus Spaß vor einen Pfeiler gehauen. Und dann war ein großes Loch drin.
Was passiert in den zwei Wochen bis zum Kampf?
Diese Woche wird noch einmal hart trainiert, wir machen Sparring. In den letzten Tagen vor dem Kampf ist leichtes Training angesagt, damit der Körper noch mal richtig Kräfte sammelt.



Stimmt Dein Gewicht?

Noch bin ich etwas drüber, aber bis zum Kampf ist alles perfekt.



War Dein Ausflug ins Schwergewicht einmalig?

Ich glaube nicht. Eigentlich wollte ich schon da bleiben. Aber jetzt ist nur der Kampf für mich wichtig, alles andere sehen wir dann.



Dein Trainer Ulli Wegner wird nächste Woche 70. Was schenkst Du ihm?

Ich bin Geschenk genug. Nein, mal im Ernst: Ich überlege mir was Schönes für ihn. Es ist schon was ­Großartiges, den runden Geburtstag zu ­feiern, so viel geschafft zu haben und immer noch ­mittendrin zu sein.


TERMIN: 5. Mai, Messehalle Erfurt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige