Neue Nordtribüne des Steigerwaldstadions erstmalig für RWE - Fans zum Spiel gegen den VfL Osnabrück

Erfurt: Steigerwaldstadion | Wie der Verein FC Rot-Weiß Erfurt auf seiner Homepage heute bekannt gab, wird es zum anstehenden Drittligaspiel am Samstag um 14.00 Uhr gegen den Tabellendritten VfL Osnabrück eine Premiere geben.

Zum ersten Mal dürfen bei diesem Spiel die Fans des RWE auf die neuerbaute Nordtribüne. Als Dankeschön für die bisherige treue Unterstützung und auch als Angebot an viele Interessierte und Neugierige wird der fertiggestellte Sitzplatzbereich der neuen Kurve Nord nutzbar sein durch die Fans des RWE.

Die Gästefans aus Osnabrück werden zu diesem Spiel in den bisherigen Block 5/6 - in dem die Stehplätze der RWE-Fans waren - ziehen. Sicherlich auch eine Konsequenz daraus, das beim letzten Heimspiel der Rot-Weißen die Chemnitzer Gäste etliche zerstörte neue Sitze hinterließen, weil man sich auf die Sitze stellte.

Mit dieser Maßnahme -seitens Polizei und Stadtverwaltung ebenfalls entgegenkommender Weise für Rot-Weiß Erfurt zu diesem Spiel genehmigt - will der Verein auch wieder Heimspielstimmung für die eigene Mannschaft haben in einem enorm wichtigen Spiel im Abstiegskampf.

Einmalig bietet daher der Verein für den Besuch dieses Spieles gegen den VfL Osnabrück auf der neuen Nordtribüne für alle Fußballfans einen Preis von 12 € an. Ermäßigte zahlen 10 € , Kinder 6 € . Das entspricht im Wesentlichen dem bisherigen Preisniveau in den alten Stehplatzbereichen des Stadions.

Der Verein freut sich auf viele Fans des RWE genauso wie auf viele Neugierige und Interessierte - wenn erstmalig dieser Tribünenteil von den Erfurtern genutzt werden kann.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige