Neuzugang von RWE: Marc Höcher - mit Klaas-Jan Huntelaar in der Jugendnationalelf der Kleurrijk Elftal

Stürmer-Neuzugang Marc Höcher. Foto: Heyder
Erfurt: Stadion | Ob er am Samstag gegen die Würzburger Kickers bereits aufläuft, konnte oder wollte Erfurts Trainer Christian Preußer noch nicht sagen. Stürmer-Neuzugang Marc Höcher (NL) wird dringend benötigt. Da sind sich immerhin alle einig. "Ich mache das auch vom Training abhängig". Was anderes soll so ein Trainer auch sagen. Bei einigen Freistößen im Training hat er bereits Eindruck hinterlassen. "Die habe ich als Kind schon immer mit meinem Vater geübt" und Preußer ergänzt: "Als alle fertig waren mit dem Training hat Marc noch einige schöne Bälle aufs Tor gebracht."

Ein Spezialist für Standards. Das sieht Preußer als Zugewinn für die "Qualität der Mannschaft". Auch die Elfer für seinen alten Verein hatte er übernommen. "Da ist es doch für einen Trainer schön, wenn er wählen kann, zwischen verschiedenen Spielern, die das machen".

In der ehemaligen Jungendnationalmannschaft, der Elftal, hat er mit Klaas-Jan Huntelaar zusammen gespielt.

Eine oder zwei Spitzen in Würzburg, auch dazu wollte Preußer noch nichts sagen. Gut möglich aber, dass Kammlott und der Holländer gemeinsam die Torejagt bestreiten.

Vom niederländischen Erstligisten Roda JC Kerkrade kam Höcher erst in dieser Woche nach Erfurt, vom Fußball hier wusste er bis dahin noch nichts. Aber die Fußballfelder weltweit unterscheiden sich ja auch nur geringfügig, Rasen und zwei Tore haben sie international. Er ist 30 Jahre und ausgebildeter Stürmer. "Er bringt viel Erfahrung mit", lobt Preußer. Das sei vor allem von Vorteil, wenn Spiele auf der Kippe stünden und so ein Spieler vielleicht entscheident sein kann.

Vier Einsätze in der Euro-League Qualifikation stehen zu Buche. Marc Höcher hat zunächst einen Vertrag bis Juni 2016 in Erfurt unterschrieben.


Hier eines seiner vielen schönen Freistoßtore
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Axel Heyder aus Erfurt | 03.09.2015 | 15:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige