Nur für Männer ohne Nerven

Hier musste die Verständigung klappen. (Foto: privat)
Gehren: ... | Anfang Juli wurde die härteste Amateur-Rallye - die Rallye Dresden-Breslau - zum 17. Mal ausgetragen. Diesmal starteten die Teilnehmer mit dem Porlog in Wrozlaw (Breslau). Unter den 306 Teilnehmern aus 17 Nationen war auch das Gehrener Team der Gebrüder Andreas und Peter Parthen. Insgesamt waren 1530 Kilometer zu bewältigen.
Schlammlöcher, tiefe Wasser- und schnelle Sandpassagen in der polnischen Sahara galt es unbeschadet in sieben Etappen bis nach Dresden zu absolvieren. Die Parthen Brüder starteten erstmalig in der neuen Klasse der Side by Side Fahrzeuge, kurz"SSV". Hier sitzen Fahrer und Copilot eng nebeneinander, jedoch sind die Fahrzeuge nicht viel größer als ein ATV. Das bedeutete Teamwork, und so mussten sich der Fahrer Andreas Parthen -verbunden über eine Funksprechanlage mit dem Copiloten und Navigator Peter Parthen - auch bei Geschwindigkeiten jenseits der 100 km/h im Gelände perfekt verständigen können. Das Fahrzeug, ein Can Am Commander 1000X, wurde in nur zehn Tagen und Nächten für diesen schweren Einsatz vorbereitet. Hierbei profitierte das Team von der erfahrenen Crew rund um das Lkw-Team von Harald Chemnitz aus Pennewitz. Der Vorjahresgewinner in der Lkw-Klasse über 7,5 t lieferte dem Neueinsteiger Team Parthen wichtige Infos in der Vorbereitung. Der talentierte Schweißer Jens Schöler aus Quittelsdorf legte selbst mit Hand am Rallye Commander an. Am 2. Juli, 23 Uhr, sollte es soweit sein, die Parthens holten sich mit viel Freude den fünf Kilogramm schweren Pokal mit Gesamtrang 2 beim Veranstalter ab. In der Lkw-Klasse über 7,5t war es wieder Harald Chemnitz, der seiner Konkurenz keine Chance ließ und Platz 1 mit nach Hause nahm. Das Rennen wurde live von MDR "dabei ab 2" übertragen und auf der Homepage des MDR begleitet. Ein tolles Ergebis für die beiden Gehrener Teams - schließlich gilt die Rallye als die härteste Amateur-Rallye der Welt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
6.472
Mariett Demirelli aus Erfurt | 15.07.2011 | 22:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige