Pfingsten-Reddigs Sicht ist getrübt: Hornhautriss

Erfurt: Steigerwald Stadion | Wie der Verein soeben mitteilte....

Nils Pfingsten-Reddig hat sich beim Spiel mit seinem Sohn einen Hornhautriss am linken Auge eingehandelt. Nun trägt er einstweilen zur Schonung eine Augenklappe und kann derzeit nicht trainieren. Ob es für Samstag bei unserem Mittelfeldstrategen reicht gegen Oberhausen aufzulaufen, ist laut Aussage des Arztes noch nicht sicher. Nils: "die Sache ist unangenhem und schmerzhaft. es fühlt sich an, als wenn man ständig eine Fliege im Auge hat". Trotz eingetrübter Sicht wünschen wir schnelle und gute Besserung.

www.rot-weiss-erfurt.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
Axel Heyder aus Erfurt | 02.05.2012 | 15:03  
626
Andreas Stricker aus Erfurt | 02.05.2012 | 18:06  
Axel Heyder aus Erfurt | 04.05.2012 | 10:16  
626
Andreas Stricker aus Erfurt | 04.05.2012 | 12:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige