Platz 6 für Markus Geidel bei Deutschen Seniorenmeisterschaften

Mit einem guten sechsten Platz gab der Erfurter Markus Geidel seinen Einstand bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften. Nach dem Geidel in den Jahren zuvor bereits bundesweit zahlreiche Erfolge im Amateurturnen bzw. als Jugendtuner auch im Leistungsturnen erreichen konnte, stellte er sich in diesem Jahr erstmals der Konkurrenz der Senioren, die sich im Deutschen Turnerbund bereits ab 30 Jahre so nennen. Auch wenn in den Altersklassen an allen sechs Geräten geturnt wird, können die Aktiven ein bzw. in den höheren Altersklassen auch weitere Geräte „abwählen“.
Geidel stellte sich den Anforderungen an allen Geräten und hatte dadurch die Möglichkeit, die schlechteste Wertung zu streichen. Mit nur 10,35 an den Ringen viel der Streichwert allerdings nach einer Muskelzerrung ausgerechnet auf eins seiner Paradegeräte. Mit einer Endnote von 60,65 Punkte verbesserte er seine Leistung im Vergleich zu den Thüringer Landesmeisterschaften trotz diesem Handicap um einen halben Punkt.

Ergebnisse:
http://www.dtb-online.de/portal/fileadmin/user_upl...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige