Rot-Weiß Erfurt weiter mit Verletzungspech

Erfurt: Stadion | Andi Wiegel hat sich im Training eine Leistenverletzung zugezogen, die sich kernspintomographisch als Teileinriss eines Beckenbodenmuskels herausgestellt hat. Danach besteht nur eine sehr geringe Hoffnung auf seinen Einsatz für Samstag. Somit muss Trainer Walter Kogler neben dem Langzeitverletzten Jens Möckel und den Gesperrten Christoph Menz und Kevin Möhwald am Samstag im Heimspiel gegen Energie Cottbus wohl auf einen weiteren Stammspieler verzichten.
Der Vertrag mit Nachwuchsspieler Sepehr Nikroo wurde aufgelöst.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige