RWE-Fußball-Talk Arand&Heyder: Neues Duell gegen van Eck

Kann Erfurt am Samstag wieder jubeln?
Erfurt: Steigerwald Stadion | Erfurt empfängt am Samstag Aachen

Arand: Sprich mich nicht auf Bielefeld an! Ich war zu euphorisch mit meinen Tipp. Verdient verloren, lautet mein Fazit. Die Ostwestfalen agierten mit Mumm, wirkten gedankenschneller. Bei einigen RWE-Spielern hatte ich den Eindruck, dass sie überfordert waren. Was für ein Rückfall innerhalb einer Woche!

Heyder: Mein Bauchgefühl hat mich nicht getäuscht. Die Aufstellung war unglücklich. Die Abwehr hat beide Treffer auf dem Gewissen, jedoch nicht nur die Innenverteidigung. Engelhardt schießt nun wieder drüber, statt rein. Schade.

Arand: Schnell abhaken und auf die neue Aufgabe konzentrieren. Zum Gegner Aachen: Eigentlich dürften die nicht mehr in der Liga kicken.

Heyder: Da bin ich bei Dir, Erfurt hätte sich das nicht erlauben dürfen, dafür hätte der DFB schon gesorgt.

Arand: Aachen scheint eine Lobby zu besitzen. Die Alemannia lebte finanziell über ihre Verhältnisse, eine Million fehlen im aktuellen Spielbetrieb. Im Herbst stellten sie plötzlich fest, dass die Kohle nicht mehr reicht. Schon bei Beantragung der Lizenz hat man wohl nicht mit offenen Karten gespielt. Der Insolvenzantrag ist eingereicht. Die Saison wollen die Tivoli-Kicker dennoch zu Ende spielen, um über ein ­Insolvenzverfahren einen Neuanfang in der Regionalliga zu starten. Schaffen sie es sportlich bis zum Ende der Saison auf einen Nichtabstiegsplatz, könnte eventuell eine Rettung durch Gönner klappen.

Heyder: ...was ausgesprochen unfair wäre. Allerdings weiß ich nicht, ob das noch geht. Theoretisch soll es wohl noch möglich sein.

Arand: Etliche Stammspieler verließen in der Winterpause den Verein vom holländischen Trainer René van Eck. Kurios klang es, dass sie trotzdem Spieler verpflichten wollten. Das war des Guten doch zu viel. Der DFB verhängte kurz vor Transferschluss ein Verbot.

Heyder: Sonst hätten sie sich auch vollständig lächerlich gemacht.

Arand: Andere Vereine hätten Punktabzug bekommen!

Heyder: Das gabs ja schon mehrfach! Warum das hier nicht passiert... Die haben einen Gönner.

Arand: Eine Anekdote: René van Eck war ja mal Trainer vom Erzrivalen. Ich kann mich noch gut an seine Worte beim 3:0-Sieg des FC Carl Zeiss im März 2010 in Erfurt erinnern, als er auf der Pressekonferenz sagte, Rot-Weiß könne noch 100 Jahre Fußball spielen und werde trotzdem nie so erfolgreich sein, wie der ehemals ruhmreiche FCC.

Heyder: w.z.b.w. – was zu beweisen wäre. Momentan reicht der Blick auf die Ligazugehörigkeit und den Thüringenpokal.

Arand: Fest steht, das Personal in der Startelf muss getauscht werden. Kopilas und Möhwald kehren nach Rotsperren zurück. Beide erwarte ich in der Startelf. Kopilas zurück in die Innenverteidigung. Oumari vor die Abwehr. Möhwald vorne rechts. Öztürk wieder in die Mitte. Gefallen würde mir die gleiche Startaufstellung wie in Heidenheim.

Heyder: In der Abwehr gibts Handlungsbedarf! Die hat diesmal nicht gut ausgesehen, auf allen Positionen. Jens Möckel wirkte nach vorne besser, als in der Innenverteidigung. Und Tunjic braucht jetzt wirklich mal ne Pause. Er hatte lange mein Vertrauen, weil er eigentlich was kann. Allerdings darf Erfurt nicht bis zum Saisonende warten. Jetzt muss einer her, der eiskalt verwandelt. Rein die Murmel und fertig.

Arand: Die Partien gegen die direkte Konkurrenz warten. Da sind Dreier Pflicht. Die Lebkuchen-Truppe wird bis zum letzten Grashalm kämpfen, weil sich einige junge Spieler zeigen wollen. Trotzdem klappt ein schwer erkämpfter 1:0-Arbeitssieg.

Heyder: Ein Sieg gegen Aachen wird es, ein schönes Spiel nicht. Erfurt ist weiter abstiegsbedroht, das darf man nach dem Spiel gegen Osnabrück nicht vergessen. Diesmal gewinnt Erfurt 3:1.

Alemannia Aachen 1900
Farben: Schwarz-Gelb
Trainer: René van Eck
Tabellenplatz: 4
Im Internet unter:
www. alemannia-aachen.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
Axel Heyder aus Erfurt | 13.02.2013 | 10:36  
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 13.02.2013 | 10:48  
Axel Heyder aus Erfurt | 13.02.2013 | 11:05  
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 13.02.2013 | 11:19  
Axel Heyder aus Erfurt | 13.02.2013 | 11:27  
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 13.02.2013 | 11:35  
Axel Heyder aus Erfurt | 13.02.2013 | 12:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige