RWE Fußball-Talk: Rosenkrieg in Darmstadt?

Arand & Heyder
Der RWE-Fußball-Talk

Arand: Axel, das sibirische Wetter hat uns ja Samstag einen Strich durch die Rechnung gemacht! Ein Rumpfspieltag mit nur drei von zehn Partien.

Heyder: Das Wetter ist etwas für Wintersportler – aber nicht für die 3. Liga. Und Fußball mit Skiern habe ich noch nicht gesehen... :-)

Arand: Schade, dass mit dem Spielausfall. Rot-Weiß hätte Vorteile gehabt, denn Aalen hatte zwei Hammerspiele gegen Regensburg und Sandhausen in den Knochen. Mal ehrlich, es ist ein Unding vom DFB, dass schon im Januar die Spiele starten und in der ersten Mai-Woche – wegen der Relegationsspiele – schon Schluss ist. Einfach drei Teams auf- und absteigen lassen, gut isses... Welcher Spieler aus der 3. Liga nimmt denn schon an der Euro 2012 teil? Beim schönsten Fußballwetter im Mai und Juni sind dann gar keine Punktspiele.

Heyder: Ich mag diese Relegationskiste, das macht die letzten Spieltage nochmal richtig spannend! Mit der Euro hast Du aber recht. Fährst Du mit nach Darmstadt?

Arand: Klar! Lilienstadt gegen Blumenstadt. Und es wird nicht nur wegen des Geschehens beim Blumenduell spannend. Hauptsache, es wird kein schlechter Rosenkrieg :-).

Heyder: Oh ja, beim 2:0-Hinspielsieg gabs Ärger in der Pause, da wird die Stimmung von Anfang an ziemlich aufgeheizt sein. Ich hoffe, dieses Mal sieht auch der DFB das Ganze als Risikospiel.

Arand: Darmstadt muss als Aufsteiger ganz schön knabbern. Jeder Punkt ist wichtig. Deswegen erwarte ich einen aggressiven Gegner, der über Kampf versuchen wird, ins Spiel zu kommen. Dabei müssen sie aber auf die Dienste ihres Torjägers Marcus Steegmann verzichten, der wegen einer Gelbsperre fehlen wird. Aufpassen müssen unsere Jungs wegen der Heimstärke der Lilien: 20 ihrer 27 Punkte holten sie zu Hause. Von den sieben Saisonsiegen konnten sie sechs Erfolge im heimischen Rund feiern, bei zwei Remis und vier Niederlagen. Und übrigens. Dort bei den Lilien spielt Henri Onwuzuruike. Kennst du den noch?

Heyder: Klar! Ich habe die Henri, Henri-Rufe im Steigerwald noch im Ohr, netter Kerl.

Arand: Ist aber nur Ersatzspieler derzeit. Stadion am Böllenfalltor ist übrigens ein ungewöhnlicher Name. Benannt ist es nach Pappeln, den so genannten Böllen. Der Rest leitet sich vom Darmstädter Stadttor ab, das sich in der Umgebung des heutigen Stadions befand. Der Stehplatzbereich wurde auf Kriegsschutt errichtet. Und weil die Bausubstanz inzwischen marode ist, sank die Kapazität von einst 30 000 (bei Erstklassigkeit in den 1970er Jahren) auf heute 19 000 Zuschauer.

Heyder: Nach den guten Auftritten muss sich RWE wahrlich nicht verstecken. Trotzdem weiß man aus der Vergangenheit, dass nach guten und überraschenden Spielen immer wieder schlechte gegen vermeintlich schlechte Gegner folgten.

Arand: Mit Engel hinten links, der immer besser wird, gab es in diesem Jahr in den bisherigen drei Spielen noch keine Niederlage. Pfingsten-Reddig ist wieder besser und vorne harmonieren Reichwein und Morabit miteinander. Wenn da nur diese verflixten gelben Karten nicht wären. Zwischenzeitlich sind Weidlich, Bertram, Rauw, Oumari, Zedi und Manno mit vier dieser Kartons vorbelastet. Eine echte Drohkulisse.

Heyder: Da muss der Trainer ne klare Ansage machen, welchen der Jungs er auf jeden Fall gegen Bielefeld benötigt. So ne Gelbe fängst Du schnell, gerade auf rutschigem Boden. Zum Glück ist der Rest wieder fit: Alternativen sitzen also auf der Bank. Hauptsache, es fangen nicht alle von denen ihre 5.

Arand: Trotzdem tippe ich optimistisch: Im dritten Spiel in Folge werden Emmerlings Mannen drei Tore gelingen. Das wird ein 3:1-Auswärtssieg, der nach 90 Minuten vor dem gut gefüllten Gästeblock mit 1000 Anhängern gefeiert wird. Ich würde zum dritten Mal die gleiche Startelf aufbieten.

Heyder: Ich bin nicht ganz so optimistisch. Ich befürchte, das wird ein mageres 1:1. Statt der vergangenen Startelf würde ich mit Ströhl oder Rahn für Betram oder Rauw spielen, um einen der Gelbsperre-Kandidaten fürs nächste Spiel zu schonen. Nicht, dass gleich beide Innenverteidiger ausfallen, wobei Oumari ja auch noch da ist. Gut, dass ich solche Entscheidungen nicht treffen muss...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
Axel Heyder aus Erfurt | 15.02.2012 | 13:28  
302
René Arand aus Erfurt | 15.02.2012 | 22:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige