RWE: Jens Möckel kehrt zurück nach Erfurt

Erfurt: Steigerwald Stadion | Es wird zwar kein Heilsbringer, allerdings hat er schon oft bewiesen, dass er einer der Top-Innenverteidiger der 3. Liga war und ist. Vor allem ist er kopfballstark und langt des öfteren auch mal richtig hin. So einen Spieler gibt es derzeit nicht.

Verletzungspech in Dresden warf ihn allerdings aus der Bahn. Der Konkurrenzkampf in der Innenverteidigung dürfte damit Schwung erfahren. Tom Bertram muss wieder richtig Gas geben, ebenso wie Bernd Rauw...


Wie der Verein eben mitteilte: Jens Möckel, der bereits von 2008 bis 2011 drei Jahre lang das Trikot des FC Rot-Weiß trug und dann zu Dynamo Dresden wechselte, kehrt nach Erfurt zurück. Der 24jährige soll der Hintermannschaft zu mehr Stabilität verhelfen. Sportmanager Torsten Traub: "Jens kennt sich bei uns bestens aus und braucht kaum Eingewöhnungszeit. Wir sind froh, dass er wieder bei uns ist". Möckel erhält einen Vertrag über ein Jahr bis Ende Juni 2013.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
179
Daniel Dorow aus Erfurt | 08.08.2012 | 14:39  
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 10.08.2012 | 19:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige