RWE rupft den Tabellenführer

Erfurt: Steigerwaldstadion | Von Axel Heyder

War das eine Dramatik! Erfurt dominierte trotz eines frühen Rückstandes in der 2. Minute den Tabellenführer über die gesamte erste Hälfte.

Osnabrück hätte sich da über einen 3:1-Rückstand nicht beschweren können. Der Tabellenführer aus Niedersachsen wurde nur gelegentlich bei einigen Kontern gefährlich. Ansonsten war das nicht das Spiel einer Top-Mannschaft der 3. Liga, auch wenn sich Erfurts Ex-Spieler Gaetano Manno mächtig ins Zeug legte. Er hatte schon das erste Tor vorbereitet und einen knappen Schuss am Gehäuse vom sehr sicheren Keeper der Erfurter - Andy Sponsel - vorbeigesetzt.

In Hälfte zwei hatte Erfurt Startschwierigkeiten, wie schon so oft in dieser Saison. Regelmäßig nach der Pause rutschen die Thüringer in eine Schwächephase, aus der sie sich manchmal gar nicht, heute aber mit einem Paukenschlag befreien konnten. Zunächst aber hatte Öztürk die nächste Großchance für Erfurt in der 65. Minute, blieb aber im tiefen Boden hängen und semmelte aus sechs Metern über den Kasten. Insgesamt lieferte Öztürk erneut eine bärenstarke Leistung ab, wie man allen Erfurter bescheinigen muss, dass sie hervorragend gekämpft haben.

Dann war es Morten "Danish Dynamite" Nielsen, Erfurts Neuzugang, der perfekt für Engelhardt auflegte. Der zeigte etwas, was ihn als früheren Nationalspieler einst auszeichnete: Eine gute Schusstechnik. Lange hatten die Erfurter Fans das vermisst. Dementsprechend laut wurde Engel nach einen grandiosen Sonntagsschuss in den Winkel gefeiert (77.).

Osnabrück bäumte sich danach mit aller Macht gegen die drohende Niederlage auf, kam auch noch zu Chancen. Allerdings verteidigte Erfurt dieses Mal - das klappte in dieser Saison noch nicht allzu häufig - den verdienten Vorsprung bis zum Schluss und stürzte damit den Tabellenführer auf Rang drei.

Fair: Manno zeige sich nach Spielende trotz der Niederlage und der Pfiffe gegen ihn von den Rängen als guter Verlierer und gestand Erfurt den "erkämpften Sieg" zu.

Allerdings ist Osnabrück damit in der Bredouille, dann die ganze Finanzierung baut auf einen Aufstieg, sonst haben die Niedersachsen ein echtes Problem...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
16 Kommentare
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 02.02.2013 | 20:42  
Axel Heyder aus Erfurt | 02.02.2013 | 20:45  
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 02.02.2013 | 20:47  
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 02.02.2013 | 21:02  
302
René Arand aus Erfurt | 03.02.2013 | 00:50  
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 03.02.2013 | 17:51  
302
René Arand aus Erfurt | 03.02.2013 | 19:03  
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 03.02.2013 | 19:18  
302
René Arand aus Erfurt | 03.02.2013 | 20:27  
Axel Heyder aus Erfurt | 03.02.2013 | 20:46  
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 03.02.2013 | 20:47  
Axel Heyder aus Erfurt | 03.02.2013 | 20:47  
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 03.02.2013 | 20:50  
Axel Heyder aus Erfurt | 03.02.2013 | 21:04  
302
René Arand aus Erfurt | 03.02.2013 | 21:55  
Axel Heyder aus Erfurt | 04.02.2013 | 00:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige