RWE: Stadionumbau, endlich ist es soweit... Der Startschuss fällt!

RWE-Pressesprecher Wilfried Mohren ließ soeben mitteilen, dass heute in Weimar auf einer Pressekonferenz von Wirtschaftsminister Machnig bekanntgegeben wurde, dass das Steigerwaldstadion bis 2013 zu einer Multifunktionsanlage umgebaut werde.

Darauf hätten sich das Wirtschaftsministerium und die Stadt Erfurt verständigt. Die Projektumsetzung soll noch in diesem Jahr beginnen. Der FC Rot-Weiß Erfurt wird damit endlich auch eine moderne zeitgemäße Spielstätte erhalten. Die Umbaukosten betragen 27 Mio Euro. 4.8 Mio Euro trägt die Stadt Erfurt, der Rest wird über das Wirtschaftsministerium bereitgestellt.

Damit kommt nach langen Vorverhandlungen und Gesprächen u.a. zwischen Wirtschaftsminister Machnig, Erfurts OB Bausewein und Rot-Weiß-Präsident Rombach ein Prozess in Gang, auf den man in Erfurt lange gewartet hat.
Das Präsidium des FC Rot-Weiß Erfurt möchte gerne zu diesem Ergebnis am morgigen Dienstag, den 3. Mai öffentlich Stellung nehmen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
3.699
Axel Heyder aus Erfurt | 02.05.2011 | 23:40  
2.983
Gerald Kohl aus Erfurt | 03.05.2011 | 01:43  
1.712
Susanne Hahn aus Erfurt | 05.05.2011 | 16:47  
2.983
Gerald Kohl aus Erfurt | 05.05.2011 | 22:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.