Shenia Minevskaja fällt mit Kreuzbandriss längere Zeit aus

In einer heutigen Untersuchung hat sich der Verdacht auf Kreuzbandriss bei Shenia Minevskaja leider bestätigt. Die Verletzung am rechten Kniegelenk zog sich die Spielerin des Thüringer HC bei ihrer Champions League Premiere am vergangenen Sonntag zu. Shenia befindet sich bereits in stationärer Behandlung.

----------------------------------------------------------------------------
Weitere Informationen unter:
http://www.thueringer-hc.de
und
http://www.twitter.com/ThueringerHC
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Axel Heyder aus Erfurt | 05.10.2011 | 08:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige