SV Concordia Erfurt e.V. Abteilung Kanu-Slalom, 1. Lauf zur LM Thür.

Die Freiluftsaison der Kanuten beginnt

Langsam beginnt die Freiluftsaison bei den Kanuten. Obwohl, die Erfurter Kanuten waren den ganzen Winter, ob Schnee oder Hochwasser, auf der Gera und am Bootshaus am Nettelbeckufer 56 gegenüber dem Nordpark zu Gange. Jetzt beginnt die Wettkampfsaison mit dem 1. Lauf zur Landesmeisterschaft Thüringen in Gera.
Pünktlich zur Saison 2011 konnten die Sportler des SV Concordia Erfurt e.V. drei neue Boote in Empfang nehmen. Die Sparkassenstiftung, der Sparkasse Mittelthüringen hat für die jungen Sportler der Kanu-Slalom-Abteilung Slalom-Boote gesponsert. Hier ein offizielles Danke unserer Sportler, die sehr stolz über diese Zuwendung sind. Wer diese Boote im Einsatz bewundern möchte, der ist zum zweiten Lauf zur Landesmeisterschaft Thüringen am 9.4. an das Nettelbeckufer eingeladen.
Aber jetzt erst einmal der Bericht vom 1. Lauf zur Landesmeisterschaft Thüringen in Gera, der am letzten Wochenende ausgetragen wurde. Am Morgen, trotz Sonne noch sehr kalt, machte sich die Mannschaft aus Erfurt auf den Weg. Gut trainiert und gut ausgerüstet gingen die Sportler hier zum 1. Wettkampf der Saison an den Start. Außer Ihnen waren weitere 20 Vereine mit insgesamt über 150 Sportlern hier in Gera. Die Organisatoren hatten auch an dieser Wettkampfstrecke alle Hände voll zu tun, um die Hochwasserschäden zu beseitigen und die Slalomstrecke her zu richten. Dennoch war die Strecke wie immer gut angelegt und alles lief wie am Schnürchen. Auch für die Erfurter Mannschaft und ihre Trainer lief es bei diesem ersten Kräftemessen ganz gut. Die Sportler haben den Winter gut überstanden und die Trainingsleistung zeige ihre Wirkung.
Im ersten Rennen des Tages, K1 Herren der Altersklasse konnte Ronald Krummrich, ein Sömmerdaer, den 3. Platz und sein Sportkamerad Lutz Peiler den 5. Platz erkämpfen. Im Rennen der Herren der Leistungsklasse 1 schob sich Felix Hinkfuß auf den 2. Platz vor Philip Liebert der ebenfalls in Sömmerda wohnt. Bei den Damen, weibliche Juniorinnen K1, konnte Sara Barthel den 3. Platz belegen. In den Mannschaftsrennen der Herren 3xK1 konnten die Erfurter noch einmal so richtig aufdrehen und belegten mit Hinkfuß-Liebert-Pauligk den 1. Platz und Barthel-Krummrich-Umlauf den 2. Platz und verwiesen die Jenaer Mannschaft auf den Platz 3.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige