THC auf Double-Kurs

Die Handball-Meisterinnen des Thüringer HC sind beim Final-Four-Turnier in Göppingen in das Finale eingezogen. Das Team von Trainer Herbert Müller bezwang heute den HC Leipzig 26:22 (14:11). Jetzt stehen sie kurz vor ihrem ersten Pokal-Erfolg.

Im Endspiel am Sonntag (15 Uhr) kommt es zur Neuauflage des Meisterschaftsfinales gegen den Buxtehuder SV. Der Vizemeister schaltete im zweiten Halbfinale mühelos den Zweitligisten Bensheim Auerbach mit 44:25 (25:11) aus.

Alle Fotos: Mario Gentzel
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
432
Herbert Rietz aus Erfurt | 22.05.2011 | 18:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige