Was dem einen sein Bollerwagen ist, ist dem anderen sein Kajak!

Seit Jahren schon fahren wir zu Himmelfahrt in den Alpenraum, weil dort um diese Zeit die Schneeschmelze genügend Wasser für so manchen versteckten und landschaftlich schönen Bach bringt. Außerdem halten wir, Dirk Schwethelm aus Jena und ich nichts vom Vatertags rumgammeln und Bier trinken. Wir gehen lieber paddeln und bewegen uns ein wenig. So begannen wir unsere kleine Rundreise im Piemont, wo wir Flüsse wie Sesia und Egua gepaddelt sind und zogen dann weiter ins Tessin, weil es im Piemont angefangen hat zu regnen und die Flusspegel immer weiter stiegen. Am Lago Maggiore war das Wetter besser, dort war die Regenfront schon durch und wir konnten die Flüsse San Giovanni und Verzasca aufsuchen und paddeln. Viel muss ich nicht zu dieser Himmelfahrts-Tour sagen, schaut euch einfach die tollen Bilder an.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige