Wie nicht anders zu erwarten: Es bleibt bei zwei Spielen Sperre für Kopilias

Ein solches Foul ist nicht mal Gelb wert, was im Gunde auch o.k. ist. Hier wird Kevin Möhwald gelegt (Archivfoto aus dem Spiel gegen Halle). Kevin Möhwald muss nun laut DFB-Sperre zwei Spiele pausieren, obgleich er die Beine in der benannten Szene angezogen hatte und der gefoulte Malura vom FCH schon vor dem Zusammenprall abgehoben ist. Der DFB muss ich nicht wundern, wenn solche Entscheidungen immer wieder Wut bei den Fans erzeugen. Er gibt schlechten Schiedsrichterleistungen Rückendeckung. Foto: Heyder
Trotz des Einspruchs des DFB hat das Sportgericht des DFB die Sperre von zwei Spielen gegen Marko Kopilas heute per Urteil bestätigt. Damit folgte der Einzelrichter der Bewertung des Schiedsrichters und dem gleichlautenden Antrag des Kontrollausschusses, der die Aktion unseres Innenverteidigers am vergangenen Mittwoch in Heidenheim als "rohes Spiel" i. S. d. Spielordnung angesehen hatte. Marko dem Verein, ebenso wie Kevin Möhwald, damit am Samstag auf der "Alm" in Bielefeld fehlen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.645
Thomas Hahn aus Erfurt | 05.02.2013 | 22:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige