20 Jahre IPA Verbindungsstelle Erfurt (Ball der Nationen/Kaisersaal)

Erfurt: Kaisersaal | Gestern ab 19:00 Uhr bebte der Kaisersaal. Die ca. 200 Gäste aus Inn- und Ausland feierten ausgelassen das 20-jährige bestehen der IPA Erfurt und der Landesgruppe Thüringen.

Ein tolles Programm erwartete die Gäste. Den Anfang machte die Tanzformation des Polizeimusikkorps Thüringen, Gefolgt von den Trommlern des KCB (Karneval Club Braugold) und schlussendlich mit dem DJ Timm Rettig aus Erfurt.

Nicht zu vergessen sei das super Buffet der Köche vom Kaisersaal.
Tolle Gespräche zwischen den verschiedenen Gästen aus mehreren Nationen kamen zu Stande und neue Kontakte wurden geknüpft.

Auch das Tanzen kam nicht zu kurz. Von Salsa bis Rock`n Roll war alles dabei und brachte einige ganz schön in`s schwitzen.

Diese drei Tage wollten aber auch gut organisiert werden. Unser Dank gilt den IPA Mitgliedern, der Landesgruppe Thüringen und der Verbindungsstelle Erfurt, die dafür verantwortlich zeichneten.

Die IPA Verbindungsstelle Erfurt hat sich viel neues für die Zukunft vorgenommen und die Zeit wird es zeigen, ob alles gelingt.

Als erstes steht ein Kooperationsvertrag mit der IPA Verbindungsstelle Györ im Haus, welcher im Juni in Ungarn unterzeichnet werden soll.

Viel Erfolg bei den weiteren Vorhaben !
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige