Als Bundesfreiwilliger im Neudietendorfer Pfadfinderzentrum

Als Bundesfreiwilliger im Pfadfinderzentrum: Eric Friebus
Neudietendorf: Pfadfinderzentrum Drei Gleichen |

Eric Friebus heißt der neue Bundesfreiwillige des Pfadfinderzentrums Drei Gleichen in der Gemeinde Nesse-Apfelstädt. Für ein Jahr wird er die ehrenamtliche Arbeit des Kinder-und Jugendzentrums im Drei-Städte-Eck Erfurt-Arnstadt-Gotha unterstützen.

Eric, der mit seinen 18 Jahren fast die Hälfte seines Lebens bei den Pfadfindern Mitglied ist, wird sich insbesondere um die Pflege des Zeltplatzes und der Gebäude kümmern. Zu den weiteren Aufgaben zählen für ihn die Begleitung der Gruppenstunden und der Fahrten und Lager des Verbandes Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder Stamm Drei Gleichen sowie der Gildentreffen und Aktionen des Verbandes Deutscher Altpfadfindergilden e.V. Gilde Drei Gleichen. Natürlich wird er auch für die Aktion Friedenslicht kurz vor Weihnachten im Einsatz sein.
Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren – im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich oder im Bereich des Sports, der Integration sowie im Zivil- und Katastrophenschutz.
Koordiniert wird er vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige