Bürgerfest im Krönbacken

Erfurt/ 03.09.2011/ Krönbacken. Pünktlich um 12:00 Uhr ging die Veranstaltung bei Kaiserwetter los. Die Eröffnung übernahm der Oberbürgermeister der Stadt Erfurt, Herr Andreas Bausewein.

Geladen hatte die Bürgerstiftung der Stadt Erfurt und viele Veranstalter von Institutionen, Firmen, Vereinen und Privatpersonen kamen, um sich für die Bürger der Stadt Erfurt und ihre Gäste zu präsentieren.

Durch das Programm führte der Radiosender F.R.E.I. und die Moderation war gelungen und sachlich.

Projekte, welche durch die Bürgerstiftung in Gang gesetzt wurden, durch die Vernetzung aller beteiligten, wurden vorgestellt.
Für die Umrahmung konnte die Musikschule mit Darbietungen, eine Familien-Band, sowie als Highlith, die Gruppe, Grazy Sunglasses, gewonnen werden, welche auch den Abschluss der Veranstaltung machte.

Die "Erfurter Kräuterweiber", vom Schlüsselblumen e.V., stellten sich mit außergewöhnlichen Kuchen vor. So mit zwei Lavendelkuchen und der Saison entsprechend gab es Mutter's Pflaumenkuchen. Dazu wurde Kaffee angeboten, welches der OB gern annahm.
Ein Mitglied unseres Vereins hat sich der Lebensweise und deren Ideen, von Hildegard von Bingen, verschrieben und auch etliche Produkte gezeigt, sowie verkostet und verkauft. Ein interessantes Gewürz ist z.B. Galgant.

Wer Interesse hat meldet sich unter, etera@gmx.de oder telefonisch 0361 21 12 693 und ich vermittle es gern weiter, wenn es um Hildegard von Bingen geht.
2
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 04.09.2011 | 20:39  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 04.09.2011 | 21:24  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 04.09.2011 | 22:14  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 04.09.2011 | 22:15  
5.256
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 05.09.2011 | 00:08  
3.004
Gerald Kohl aus Erfurt | 07.09.2011 | 00:03  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 07.09.2011 | 22:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige