Das Verbundnetz der Wärme ernennt seine Botschafter 2014

Erfurt: Staatskanzlei | Am 27.03.2014 wurde die 13. Botschaftergeneration des Verbundnetzes der Wärme, diesmal in der Erfurter Staatskanzlei, ernannt. Mit Helge Landmann (Meißen), Ilona Stegen (Hamburg), Oliver Beck (Stendal), Irene Müller (Goldberg), Konstanze Fischer (Schwedt) und Peter Peterknecht (Erfurt) soll hier für das Engagement im Ehrenamt und die jeweiligen Initiativen geworben werden. Stellvertretend für die Landesregierung würdigte Frau Staatssekretärin Hildegund Neubert die vielen Ehrenamtlichen für ihren unermüdlichen Einsatz zum Wohle unserer Gesellschaft. Auch der Vorstandsvorsitzende der Verbundnetz Gas AG, Dr. Carsten Heuchert fand würdigende Worte und stellte zugleich den neuen Schirmherren des Verbundnetzes, Herr Matthias Platzeck per Videobotschaft vor, der den ehemaligen Vizepräsidenten des Bundestages Wolfgang Thierse ablöste. Die Sonderbotschafter Fotojournalist Thomas Billhard und Liedermacher Gerhard Schöne stellten in Wort und Lied ihren Einsatz sowie Präsens für das bürgerliche Engagement dar. Musikalisch untermalte diese Veranstaltung, aus dem Verein „Musik macht schlau“ e. V., das Fagott Quartett „bassoon chain“. Beim anschließenden Büfett kam man sich in verschiedenen angeregten Gesprächen näher und sammelte u. A. Erfahrungen für sein persönliches Engagement im Ehrenamt.
Siegfried Langenberg
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige