Ignition Thüringen: Die Gründermesse als Zündungsfunke in einer digitalen Welt.

Wann? 01.03.2016 bis 02.03.2016

Wo? Messe Erfurt, Erfurt DE
Erfurt: Messe Erfurt | Gründen oder nicht? Bin ich gut vorbereitet und was sollte ich bedenken? In einer digitalisierten Welt sind die Chancen genauso groß wie die Herausforderungen. Wer erfolgreich starten will, der sollte also einiges vorher bedenken und geprüft haben.

Netzwerke, gute Kontakte und Gespräche mit erfahrenen Experten schaffen Klarheit und vor allem Sicherheit. Am 1. und 2. März ist die Gründermesse Ignition der Anlaufpunkt für Interessierte.

Die von den Wirtschaftsjunioren Mittelthüringen ind Leben gerufene Messe findet unter dem Dach eines eigens dafür gegründeten Vereins nun zum zweiten Mal in Erfurt statt. Die Messe verbindet sowohl Jungunternehmer, die ihr Unternehmen vorstellen, erfahrene Partner aus der Wirtschaft und natürlich diejenigen, die gründen wollen.

Unternehmer in einer digitalen Welt


Unter dieser Überschrift werden Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, Erfurts Oberbürgermeister Andreas Bausewein und die Veranstalter die Messe, welche im Rahmen der Thüringen-Ausstellung 2016 stattfindet, gemeinsam eröffnen.

Während der zwei Tage gibt es in einer eigenen Messehalle neben zahlreichen Ausstellern auch Podiumsdiskussionen, kleine Workshops und viel Raum zum Ideenaustausch. Und vielleicht springt ja auch zwischen dem einen oder anderen Teilnehmer der Funke zur Kooperation oder zu neunen Geschäftsideen über.

Netzwerke sind der Schlüssel zum erfolgreichen Start


Ob ein Startup erfolg hat oder nicht, hängt nicht zu letzt von der Bekanntheit ab. Doch nicht jeder kann sich die große Werbekampagne zum Start leisten. Langfristiger Kontaktaufbau kann hier ein Schlüssel zum Erfolg sein. Neben realen Kontakten sind auch soziale Netzwerke die Basis vieler Startups. Doch Fangemeinden entstehen nicht über Nacht, sondern brauchen manchmal Jahre.

Wer in einigen Jahren gründen möchte, ist oft gut beraten, rechtzeitig daran zu arbeiten, seine eigene "Fangemeinde" aufzubauen. Dieser Schritt kann bereits weit vor der eigentlichen Gründung beginnen. Medien- und Online-Experten wissen wie es geht.

Mediale Entwicklungen kennen


Die Gründermesse besetzt mit dem Thema "Digitalisierung" ein sehr breites und wichtiges Thema, welches heute in fast jeder Branche relevant ist. Hier besteht die Chance, informiert zu sein und den Markt besser kennenzulernen. Vielleicht findet sich ja auch eine Marktlücke für die eigene Idee.

Ins Gespräch kommen, aber wie?


Doch bevor es losgehen kann, ist die erste Frage oft: Wir komme ich überhaupt ins Gespräch? Wem hier die Überwindung oder die richtigen Worte fehlen, der schaut oft zu wie andere den Erfolg und die guten Kontakte an Land ziehen.

Mit einem Vortrag zum Thema "Business-Blabla war gestern - so gehen Pitches heute" gibt TV-Sprecher, Schauspieler und Stimm-Profi Frederik Beyer auf der Ignition wertvolle Tipps wie wir gekonnt miteinander ins Gespräch finden können.

Weitere Informationen zur Ignition in Thüringen gibt es auf www.ignition-thueringen.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige