Immer am Ball

Überraschung perfekt
Erfurt: Umgebung Erfurt | Wirklich immer am Ball zu sein, das ist wohl eher eine Vision, denn Realität . Das Streben danach setzt aber wichtige Impulse in Gang und ist eine Komponente für den Erfolg. Im Sport ebenso, wie in allen anderen Lebensbereichen.
Dem Fanclub „WERDER FREUNDE ERFURT“ fielen tonnenschwere Steine von den Schultern als klar war, der SV Werder Bremen spielt weiter in der ersten Fußballbundesliga. Somit kann für die erste gemeinsame Saison ein positives Fazit gezogen werden. Wir bleiben also ganz oben am Ball.
Neben den sportlichen Aktivitäten der Fußballidole auf dem Platz, die nicht nur am Bildschirm, sondern auch live im Stadion verfolgt wurden, spielte und spielt das Vereinsleben eine große Rolle. Vom Schulkind bis zum Geschäftsführer vereint der Fanclub Menschen mit einem gleichen Interesse. Da bleibt es nicht nur beim Fußballzuschauen. Da tauscht man Meinungen jeglicher Art aus, es entstehen persönliche Freundschaften, man unterstützt sich, wenn Hilfe benötigt wird ... Und man verbringt das eine oder andere Stück gemeinsame Freizeit.
Diese ungezwungene, angenehme und auch anregende Atmosphäre ist wohl der ausschlaggebende Faktor für den Zuspruch zur Mitgliedschaft im Verein. Jedes neue Mitglied bringt überdies ein Stück „Neuen Wind“ in die Fangemeinde; und das ist gut so.
Der erste „Familienwandertag“ vom Hauptbahnhof Erfurt, durch den Luisenpark bis hin zum Bachstelzencafe (siehe Foto) war für Klein und Groß ein tolles Erlebnis. Sympathisanten wanderten nicht nur mit, sondern grüßten und diskutierten mit der illusteren Wandergesellschaft der WERDER FREUNDE ERFURT. Matthias Hoffmann, der Gründer und Vorsitzende des Fanclubs, hatte noch eine Überraschung parat. Mitten in die Wanderung hinein präsentierte er die Fahne „Offizieller Fan Club WERDER BREMEN“ (siehe Foto). Nur gut ein Jahr nach der Gründung ist das eine tolle Würdigung für die Fangemeinde hier in Erfurt.
Nun sehen die Clubmitglieder mit großer Freude dem Freundschaftsspiel FC Rot-Weiß Erfurt gegen SV Werder Bremen am 12.07.2011 im Steigerwaldstadion entgegen. Es ist schon ein besonderes Erlebnis, die Gäste von der Weser gemeinsam mit unseren Erfurter Spitzenspielern hautnah erleben zu dürfen. Für die Zeit danach ist gesorgt. Langeweile gibt es nicht.
Das Stadtteilfest „Wiesenhügel“ am 17.09.2011 wird aktiv durch die Mitglieder des Fanclubs unterstützt. Ein Stand „WERDER FREUNDE ERFURT“ lädt zu Diskussionen ein und gibt Auskunft über künftige geplante Aktivitäten und Projekte des Vereins. Interessenten sind gern gesehen.

BürgerReporter Jörg Hoffmann
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige