Kirchweihfest soll Ershäuser auf den Saal locken - Eine herzliche Einladung zur Oktoberkirmes in Ershausen

Die katholische Kirche in Ershausen wurde 1908 erbaut. (Foto: Harald Stitz)
Der Ershäuser Verein Jugend und Brauchtum e. V. macht sich schon seit 2011 um die Kirmes verdient und hat auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Kirchenvorstand die Rodelbahnkirmes an der Guten Born Kapelle ausgerichtet. Die große Kirmes, also das Kirchweihfest, steht nun vom 5. bis 7. Oktober fest.

Die Gewerbetreibenden von Ershausen zeigen mit ihrem Sponsoring ein reges Interesse an dieser Tradition. Jörg Sonntag, Vorsitzender des Vereins Jugend und Brauchtum, sowie der Kassenwart Raphael Gabel haben derzeit alle Hände voll zu tun, um ihre Mitglieder auf die Kirmes einzuschwören. Jeder muss da mit ran!

Ershausens Traditionen sollten schließlich nicht verloren gehen. Am Freitag gibt es eine Disco beziehungsweise House-Party, und am Samstagabend wird die Showband „Extratour“ aus Heyerode ab 21.30 Uhr den Kirmesgästen ordentlich einheizen.

Der Sonntag ist sozusagen ein Selbstläufer. Nach dem Festhochamt und dem nachfolgenden Frühschoppen geht es dann Non-Stop zur Sache. Die Band „Peter und Mary“ hat für die Kinder und Erwachsenen ein Animationsprogramm vorbereitet, das garantiert jeden Geschmack treffen wird.

Wie eingefleischten Kirmesbesuchern schon aus dem letzten Jahr bekannt, werden bei dieser Open-End-Veranstaltung auch die älteren Herrschaften fast bis zum Schluss durchhalten. Alle Ershäuser und deren Gäste sind recht herzlich willkommen!

Das Highlight

Hauptattraktion bei der Ershäuser Oktoberkirmes am Samstagabend ist der Kirmestanz mit der Showband „Extratour“ aus Heyerode ab 21.30 Uhr. Die Gruppe besitzt mehr als 20 Jahre Bühnenerfahrung und wird den Kirmesgästen so richtig einheizen. Ob moderne Tanzmusik, Rock, Pop, Schlager oder Stimmungsmusik, die Band wird die Wünsche der Kirmesgäste an diesem Abend ganz bestimmt erfüllen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige