43-Jähriger schlägt Lebenspartnerin mit Bierglas und weitere Meldungen der Polizeiinspektion Altenburger Land vom 11. Mai

Symbolbild (Foto: pixabay.de)
Körperverletzung zwischen Lebenspartnern
Altenburg: Am 10.05.2017 gegen 15:00 Uhr kam es zu einer Körperverletzung am Brühl. Eine 29-jährige geriet mit ihrem 43-jährigen Lebenspartner in Streit. Daher verwies sie ihn der Wohnung. Der trat daraufhin die Wohnungstür ein und griff seine Lebenspartnerin tätlich an, die sich ihrerseits dagegen wehrte. Der 43-Jährige ergriff dann ein leeres Bierglas und der 29-Jährigen damit auf den Kopf. Der Rettungsdienst wurde angefordert und eine Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Ohne Fahrerlaubnis im Straßenverkehr unterwegs
Altenburg: Am 10.05.2017 um 20:12 Uhr wurde in der Offenburger Allee ein Pkw Mercedes kontrolliert. Der 34-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Dies wurde ihm durch die Verwaltungsbehörde entzogen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Monstab: Am 10.05.2017 um 08:54 Uhr wurde auf der Hauptstraße ein Pkw Skoda kontrolliert. Die 40-jährige Fahrerin war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Diese wurde ihr gerichtlich entzogen. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Pkw fährt auf

Altenburg: Am 10.05.2017 um 14:55 Uhr kam es in der Teichvorstadt zu einem Verkehrsunfall. Eine 66-jährige Fahrerin eines Pkw Citroen befuhr die Teichvorstadt. An einer Ampel musste sie verkehrsbedingt Polizeiinspektion Altenburger Land Seite 2 von 2 Medieninformation halten. Ein 73-jähriger Fahrer eines Pkw Volvo bemerkte dies zu spät und fuhr auf den stehenden Citroen auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der 73-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige