72-Jähriger wird die Handtasche gestohlen und weitere Geraer Polizeimeldungen vom 28. Juni

Handtasche gestohlen 
Gera: Am Dienstag (27.06.2017), gegen 17:30 Uhr befand sich eine 72-jährige Frau im Bereich der Haltestelle Wiesestraße /Keplerstraße. Hier haben sich zwei männliche Personen der Frau genähert und die Handtasche, welche die Geschädigte neben sich abgestellt hatte, weggenommen. Die Personen konnten fliehen.
Die Täter wurden wie folgt beschrieben: männlich, circa 20 Jahre alt, jugendlich und dunkel gekleidet, einer der Täter trug ein weißes Shirt. In der Handtasche befanden sich diverse Personaldokumente der Geschädigten und ihres Mannes. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
 
Wiesenbrand 
Gera: Am Dienstag (27.06.2017), gegen 17:00 Uhr brannte in der Gessentalstraße ein circa 30 qm großes Wiesenstück. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Es wurden keine Personen verletzt.

Ins Schleudern gekommen 
Großenstein: Am Dienstag (27.06.2017), gegen 15:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Mann mit einem BMW hinter einem Traktor die Landstraße zwischen Großenstein und Ronneburg. Der BMW Fahrer bemerkte den deutlich langsamer fahrenden und nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegenden Traktor zu spät und um einen Auffahrunfall zu vermeiden, wich er nach rechts aus. Hierbei kam der BMW ins Schleudern, drehte sich auf der Fahrbahn und kollidierte mit einem Verkehrsschild. Verletzt wurde niemand.
 
Brand in Küche
 
Gera: Am Mittwoch (28.06.2017), gegen 08:50 Uhr brannte es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Auerbachstraße. Die 96-jährige Wohnungsinhaberin wurde bei dem Brand, welcher im Bereich des Herdes ausgebrochen war, verletzt. Sie wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Wohnung wurde durch Rußanhaftungen stark in Mitleidenschaft gezogen. Für andere Bewohner oder Wohnungen des Hauses hatte der Brand keine Folgen.
 
Briefkasten angezündet 
Gera: Unbekannte entzündeten am Mittwoch (28.06.2017), in der Zeit zwischen 06:00 Uhr und 06:30 Uhr den Briefkasten des Zabelgymnasium. Hierdurch wurde die Post in Mitleidenschaft gezogen. Der Briefkasten blieb unbeschädigt. Die Polizei ermittelt zur Brandstiftung und sucht Zeugen zur Tat. Diese richten ihre Hinweise bitte an den Inspektionsdienst, Tel.: 0365-8290.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige