Ein Wildschwein randaliert im Klassenzimmer

Ein solches Wildschwein drang in das Klassenzimmer der Grundschule Friesnitz ein! (Foto: Ich-und-Du_pixelio.de)
Harth-Pöllnitz: Grundschule Frießnitz | Wie die Landespolizeiinspektion Gera am 17. Januar mitteilt, hat sich am Donnerstagnachmittag (16.1.2014) eine zirka 30 Kilogramm schwere Wildsau in ein Klassenzimmer der Staatlichen Grundschule Frießnitz, Gemeinde Harth-Pöllnitz, Zugang verschafft. Das Wildschwein war zuvor durch ein etwa einen Meter hohes, geschlossenes Fenster in das Zimmer gesprungen. Die Schüler waren zu dem Zeitpunkt glücklicherweise nicht im Raum. Eine Lehrerin hörte laute Geräusche, ging in das Zimmer und sah die Sau im Klassenraum randalieren. Die Frau schloss das Schwarzwild im Zimmer ein. Ein Tierarzt betäubte dann das Wildschwein und es konnte in der Natur wieder freigelassen werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 20.01.2014 | 13:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige