Geraer Polizeimeldungen vom 1. November: Einbrüche, Diebstähle und mehr

Zwei Fahrräder gestohlen
Gera: Am 30.10.16, im Zeitraum von 00.00 Uhr bis 08.30 Uhr, wurden durch bislang unbekannte Täter zwei Fahrräder von einem Grundstück in der Leumnitzer Straße gestohlen. Die Räder waren hinter dem Wohnhaus unter einer Überdachung abgestellt. Bei den Rädern handelt es sich um ein schwarzes Fahrrad der Marke „Giant“, Typ „Zero Giant“. Zum zweiten Fahrrad sind keine näheren Angaben bekannt. Hinweise zu Tat und Täter sowie dem Verbleib der Fahrräder nimmt die Polizei in Gera entgegen. Tel. 0365-8290.

Sachbeschädigung an Pkw
Gera: Im Zeitraum vom 30.10.16, gegen 20.30 Uhr, bis 31.10.16, gegen 11.45 Uhr, wurde ein grauer Pkw Renault Megane beschädigt. Der Pkw war in der Untitzer Straße abgeparkt. Durch bislang Unbekannte wurde der Frontscheibenwischer verbogen und ein Lackschaden auf der Motorhaube verursacht. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Geraer Polizei sucht Zeugen. Diese melden sich bitte unter der Telefonnummer 0365-8290.

Einbruch in fünf Kellerräume
Gera: Durch bislang unbekannte Täter wurde im Zeitraum vom 17.10.16 bis 31.10.16 in fünf Kellerboxen eines Mehrfamilienhauses in der Straße des Friedens eingebrochen. Bislang ist bekannt, dass ein Kinderfahrrad der Marke „Cube“, Farbe blau und ein Wipproller entwendet wurden. Ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Fall des Diebstahls wurde eingeleitet. Hinweise zu Tat und Tätern erbittet die Polizei Gera, Tel. 0365-8290.

Wildunfall mit einem Fuchs
Gera: Am 01.11.16, gegen 05.50 Uhr, befuhr der Fahrer eines Pkw Honda Civic den Stadtring Süd-Ost aus Richtung Leumnitz kommend in Richtung Gera-Lusan. Am Abzweig Collis sprang ein Fuchs auf die Fahrbahn. Mit diesem kollidierte der Pkw. Am Pkw entstand Sachschaden, der Fuchs verendete an der Unfallstelle. Der Fahrer wurde glücklicherweise nicht verletzt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige