Zahnarztpraxis Kömmling lädt zur Implantat-Beratungswoche (10. bis 14. Nov) ein

Das Team der Zahnarztpraxis Toralf Kömmling in der Lasurstraße in Gera-Zwötzen freut sich auf viele Interessenten zur Implantat-Beratungswoche.
 
Assistenzzahnärztin Marlene Friedrich
Mehr Lebensqualität mit Implantaten

Zahnarztpraxis Kömmling lädt zur Implantat-Beratungswoche vom 10. bis 14. November ein

Gera. Die Implantologie - das Einsetzen künstlicher Zahnwurzeln in den Kiefer - gehört zu den jüngsten und dynamischsten Gebieten der modernen Zahnheilkunde.
Neue Materialien und chirurgische Techniken ermöglichen es, den Patienten immer stabilere, komfortablere und ästhetischere Lösungen in Sachen Zahnersatz anbieten zu können.

Mein Name ist Marlene Friedrich. Als Assistenzzahnärztin in der Zahnarztpraxis Kömmling in Gera Zwötzen habe ich in meinen ersten Monaten in der Praxis festgestellt, wie viele Patienten noch nicht ausreichend über die zahlreichen Vorteile und Möglichkeiten der Versorgung mit Implantaten informiert sind und welche Fragen sie vor, während und nach einer Behandlung beschäftigen. "

- Wie läuft eine Behandlung ab?
- Wie lange dauert der chirurgische Eingriff?
- Wie sind Implantate aufgebaut?
- Aus welchem Material bestehen Sie?
- Welche Voraussetzungen braucht es, um künstliche Zahnwurzeln einsetzen zu
können?
- Können Implantate von meinem Körper abgestoßen werden?
- Was bezahlt meine Krankenkasse bei dieser Behandlung?
- Was kostet mich ein Implantat?
- Gibt es eine Altersgrenze für Implantate?

Zahnimplantate sind funktionell praktisch wie die eigenen Zähne. Ein fehlender Zahn kann oftmals schon durch das Einbringen eines einzigen Implantats ersetzt und so auf das Abschleifen der Nachbarzähne, die sogenannte Präparation einer Brücke, verzichtet werden.

Eigene, gesunde Zahnhartsubstanz wird so auf lange Sicht geschont und lange erhalten. Außerdem wird es durch die künstlichen Wurzeln in vielen Fällen auch möglich, den bereits vorhandenen herausnehmbaren Zahnersatz stabiler zu lagern, seinen Halt wesentlich zu verbessern und auf eventuell sichtbare Klammern, die oft als störend empfunden werden, zu verzichten.

So lässt sich die Ästhetik deutlich verbessern. Auch für viele zahnlose Patienten mit totalen Prothesen ist es oft beeindruckend, wie einfach besonders im Unterkiefer mit bereits zwei bis vier Implantaten ein weitaus festerer Halt des Zahnersatzes erzielt und somit ein enormer Zuwachs an Lebensqualität erreicht werden kann.

Wir, das Team der Zahnarztpraxis Kömmling, nehmen uns daher vom 10. bis 14. November Zeit, im Rahmen einer Implantat- Beratungswoche alle Interessierten ausführlich, individuell und kostenfrei zu beraten. Wir hoffen, Ihnen als Patient damit viele der hier genannten und gern auch weitere, persönliche Fragen in einem fachkundigen Gespräch beantworten zu können - auch ohne
Überweisung.
Melden Sie sich einfach an und seien Sie herzlich willkommen.

Was: Implantat-Beratungswoche
Wann und Wo: 10. bis 14. November Zahnarztpraxis Toralf Kömmling, Gera, Lasurstraße 21 I
nfo/Anmeldung: Tel. 0365/730 19 35 info@toralfkoemmling.de www.toralfkoemmling.de

Das Team der Zahnarztpraxis Toralf Kömmling in der Lasurstraße in Gera-Zwötzen freut sich auf viele Interessenten zur Implantat-Beratungswoche.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige