6. Geraer Songtage mit Hans Söllner im Comma eröffnet

Eröffnete die 6. Geraer Songtage 2013 im ausverkauften Clubzentrum Comma: Hans Söllner.
Gera: Clubzentrum COMMA | Nun ja. Etwas Geduld mussten die Gäste mitbringen, bevor Hans Söllner zur Gitarre gegriffen hat. Der bayrische Rebell hatte ziemlich viel zu erzählen. Womöglich wollte er aber nur den kleinen bepflasterten linken Finger etwas schonen. Und dann griff er doch in die Saiten wie ein "wuida Hund" - ganz nach dem Motto: Er lebt sich vor und inszeniert sich nicht.

Ein ausverkauftes Eröffnungskonzert. Das gab es in der Geschichte der Geraer Songtage noch nicht. Das mag sich auch an dem Spiegel liegen, den der Bayer dem kontrollsüchtigen Staat in seinen Texten vorhält.

Weiter geht es innerhalb der 6. Geraer Songtage am heutigen 16. März, 21 Uhr, mit Kristofer Äström im Puppentheater Gera.

Das vollständige Programm der Songtage ist hier zu finden:

http://www.meinanzeiger.de/gera/kultur/songtage-ge...
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 16.03.2013 | 01:06  
3.863
Karin Jordanland aus Artern | 16.03.2013 | 08:32  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 16.03.2013 | 17:46  
1.048
Regina Kleiber aus Sondershausen | 17.03.2013 | 11:17  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 17.03.2013 | 17:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige