Artist Lecture mit Akane Kimbara in der Orangerie Gera

Akane Kimbara
Japanische Künstlerin präsentiert sich und ihre Arbeiten am 15. Mai im Mittelpavillon der Orangerie

Die Kunstsammlung Gera lädt am 15. Mai 2013 um 18 Uhr in die Orangerie zur Artist Lecture mit der japanischen Künstlerin Akane Kimbara ein. 2012 weilte sie für vier Monate als Artist-in-Residence in Gera. Noch bis zum 20. Mai läuft ihre Ausstellung „Zeichnungen und Videoinstallationen“ im Mittelpavillon, wo sie sich und ihre künstlerische Position vorstellen möchte.

Die Vortragsreihe „Artist Lecture“, die durch das Kunsthistorische Seminar der Friedrich-Schiller-Universität Jena verwirklicht wird, präsentiert Künstlerinnen und Künstler mit ihren Arbeiten einem breitem Publikum. Eröffnet wird die diesjährige Reihe - die bereits das zweite Jahr besteht - in der Kunstsammlung Gera. Dr. Claudia Tittel vom Lehrstuhl für Geschichte und Ästhetik der Medien an der FSU Jena wird diese Veranstaltung moderieren.

Die Kunstsammlung ist, wie alle anderen Geraer Museen von Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Mehr über die Ausstellung von Akane Kimbara ist hier zu erfahren:

http://www.meinanzeiger.de/gera/kultur/artist-in-r...
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 07.05.2013 | 00:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige