City akustisch im KuK Gera – die Fotoauswahl

City - hier Fritz Puppel und Toni Krahl - begeisterten akustisch in Gera
Gera: Kultur- und Kongresszentrum Gera | Mit einer fantastischen Akustik-Version des City Klassikers "Am Fenster" endete ein Konzert der Spitzenklasse in Gera. Toni Krahl und seine Mannen begeisterten vom ersten Ton im Kultur und Kongresszentrum Gera am 23. Januar 2016.
Die Besucher erwartete auf der "Winter Tour" eine exklusive Musikauswahl zum Teil mit Songs, die ansonsten nicht im Konzertprogramm der Band zu finden sind. Die Musiker gedachten Kollegen, die viel zu früh diese Welt verlassen mussten und mit "Tamara" und "Helden" von David Bowie erinnerten sie auch musikalisch an große Künstler.
Mit Interpretationen von "Sag mir wo die Blumen sind" oder "Der Mond ist aufgegangen" und dezentem Licht von mehreren Kerzenleuchtern auf der Bühne, wurde es still im Konzertsaal und Gänsehautgefühl kam auf.
Viel Beifall bekam Toni Krahl für seine lockere Moderation. Ob mehrdeutige Goetheverse oder der 5-Punkte-Plan "Nie wieder Alkohol", ob erst oder amüsant, er traf den Nerv des Publikums. So endete ein Konzert, das Lust macht auf mehr Ostrock und einstimmen mag auf die 2016-er Tour der Rocklegenden, die in diesem Jahr noch einmal quer durch die Republik unterwegs sind.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige