Das Bäckerhandwerk auf dem Prüfstand

Wann? 19.11.2011

Wo? Laudenbach, Maler-Reinhold-Straße 7, 07548 Gera DE
Nach dem alle Zutaten in den Stollenteig gegeben wurden und dieser fertig geknetet und geformt wurde, ist er nun bereit für den Backofen. 11000 Stollen werden im Hause Lautenbach jährlich hergestellt und verkauft. Viel Arbeit für die Bäcker.
Gera: Laudenbach | „Wir wollen mit einem Blick hinter die Kulissen zeigen, wie und was alles in einer Backstube passiert bis die frischen Backwaren an der Verkaufstheke liegen. Außerdem wollen wir interessierten näher bringen, dass der Beruf des Bäckers und Konditors richtige Handwerksarbeit ist“ so Michael Laudenbach zum Tag der offenen Backstube, welcher am vergangenen Samstag im Backhaus des Familienunternehmens stattfand. Bereits zum sechsten Mal ließ man sich während der Arbeit von jedem über die Schultern schauen und was bietet sich dabei besser an als die nun beginnende Weihnachtszeit. So konnten Groß und Klein sehen wie der begehrte Stollen gefertigt und gebacken wird, was man alles aus Marzipan zaubern kann und welche Wege bis zum fertigen Produkt nötig sind. Doch nicht nur zuschauen war gewünscht, sondern selbst backen war die Devise an diesem Tag. Dies ließen sich vor allem die kleinen Besucher nicht entgehen und backten fleißig ihre eigenen Plätzchen. Vielleicht war ja hier auch schon der ein oder andere zukünftige Bäcker oder Konditor dabei, denn auch das Familienunternehmen sucht ständig Nachwuchs und so können sich Interessenten auch schon für das neue Ausbildungsjahr bewerben. Eines sollte man jedoch wissen, die Arbeit ist nicht nur ein „Zuckerschlecken“.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige