Dead or Alive Poetry Slam bei den Songtagen Gera

Gera: Puppentheater Gera | Beim Dead or Alive Slam der Songtage Gera waren die Schauspieler des TPT gegen die Elite der Slam Poeten im Puppentheater angetreten. Das Team der Slam Poeten trat mit nichts, als seinen eigenen Texten in den Ring, während die Schauspieler aus dem Vollen schöpfen durften. Requisiten, Kostümierung und eine unerschöpfliche Auswahl an Texten ließen die Toten wieder zum Leben erwecken.

Weiter geht es bei den Songtagen Gera am 2. Mai, 21 Uhr, mit Georg auf Lieder im Clubzentrum Comma.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige