Der etwas andere Weihnachtsmarkt – Buga Förderverein lädt zum Adventsmarkt in das Hofgut Gera-Untermhaus ein

Buntes Treiben an den Ständen beim Adventsmarkt im Hofgut Gera-Untermhaus
Gera: Hofgut Gera-Untermhaus | Alljährlich zieht es mehr Geraer nach Untermhaus in das vorweihnachtliche Ambiente des Hofgutes am Fuße des Bergfriedes vom Osterstein.
Der Buga Förderverein hat das bis 2007 vernachlässigte Gebäude im Bugajahr wiederentdeckt und in den Fokus von Gera gebracht. Seit dieser Zeit ist der Adventsmarkt eines der Höhepunkte im Jahr. 2013 gibt es bereits die siebente Auflage des etwas anderen Weihnachtsmarktes in Gera.
Aussteller, Vereine und Händler laden zum vorweihnachtlichen Verweilen ein. Kunst und Handwerk aus der Region stehen dabei im Mittelpunkt der Angebote. So manches außergewöhnliches Geschenk zum Fest lässt sich an den Ständen finden. Spielzeug, Floristik, Naschwerk und Keramik, aber auch diverse kleine Überraschungen werden angeboten. Deftige Speisen, Glühwein und Süßes gibt es überall in den drei Scheunen.
Auch in diesem Jahr gilt: Wer richtig schätzt, gewinnt! Wer dem Gewicht der Gans am nächsten kommt, kann den Weihnachtsbraten gleich mit nach Hause nehmen.
Der Nikolaus überrascht an beiden Tagen die kleinen Besucher mit Naschereien. Wie im Vorjahr, begleitet sein russischer Freund, das Väterchen Frost nebst süßer Enkelin Schneeflöckchen den Nikolaus bei seiner Geschenketour durch die weihnachtlich geschmückten Scheunen.
Ein abwechslungsreiches Kulturprogramm wird die Besucher am Wochenende im Hofgut erwarten. Schulen und Kindergärten zeigen ihr Können und haben sich mit viel Engagement auf ihr Weihnachtsprogramm vorbereitet.

Hier einige Auszüge aus dem Ablauf:

Samstag
11.00 Uhr „Bateristas del Sol“ eröffnen den Tag
14:30 Uhr Grundschule „Wilhelm Busch“ zeigt ihr Weihnachstprogramm
15.00 Uhr Kita „Senfkorn“
15.30 Uhr Lustige Weihnachsgeschichten in bewegten Bildern mit Kati Brandt
16.00 Uhr Lutz Schönfeld spielt auf dem Akkordeon
16.30 Uhr Manfred Jäger mit Saxophon

Sonntag
11.00 Uhr „Bateristas del Sol“ eröffnen den Tag
13.00 Uhr Musikschule „Fröhlich“ stellt ihre Talente vor
14.00 Uhr Grundschule „Tabaluga“ mit dem Weihnachtsprogramm
14:30 Uhr Familienkonzert mit Kantor Michael Formella
15.00 Uhr CAT Henschelmann entführt auf die grüne Insel mit Irish Folk
16.00 Uhr Die Waldorfschule stellt ihr Programm vor
17.00 Uhr Der Aequalis Frauenchor beendet stimmungsvoll den Adventsmarkt

Die Tore zum Adventsmarkt im Hofgut sind am 7. und 8. Dezember 2013 jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Das nachfolgende Video gibt eine kleine Vorschau auf das, was es am 2. Adventswochenende im Hofgut zu erleben gibt.



Hier noch einige rückblickende Eindrücke von der Atmosphäre aus dem letzten Jahr: Bilderauswahl 2012
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 03.12.2013 | 22:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige