Geraer Ballettschüler tanzen zur Gala der Sieger

Selb: Rosenthaltheater | In diesem Jahr wird erstmalig durch die Dance-World-Cup Organisation am 16.04.2016, 15 Uhr in Selb im Rosenthaltheater eine Tanzgala der Sieger veranstaltet.
Die besten Tänze des großen Deutschen Ballettwettbewerbes sind am Start, im ersten Teil werden die Platzierten ihre ausgezeichneten Leistungen wiederholt abrufen und das Publikum begeistern!
Die Einnahmen aus den Eintrittskarten der Veranstaltung sind zur Unterstützung der qualifizierten Kinder und Jugendlichen des Teams Germany für eine anteilige Finanzierung der hohen Reisekosten des DWC-Finales 2016 in Jersey vorgesehen.
Aus der Musikschule „Heinrich Schütz“ Gera reisen Elvira und Igor Irmatov mit ihren besten Tänzern Yara Diezel, Rashmi Torres, Merle Lewandowski und Paul Irmatov an und zeigen schon allein 7 der teilnehmenden Siegertänze! Rashmi Torres eröffnet mit Tanz & Gesang/Kategorie Kinder …I could have danced all night… aus „My Fair Lady“ den Themennachmittag, sie zeigt ebenfalls ihre ausgezeichnete Solovariation der „Esmeralda“! Teamkollegin Yara Diezel interpretiert ein Thema aus dem klassischen Tanz der Antike: „In den Strahlen der griechischen Sonne“!
Das mit hoher Punktzahl im Wettbewerb dotierte Bach pas de trois wird von den Tänzern Paul Irmatov, Rashmi Torres und Yara Diezel als Höhepunkt der Veranstaltung gezeigt!
Die anspruchsvolle Choreographie entstammt aus der Feder des Geraer Ballettlehrers Igor Irmatov, ebenso wie das im Programm nachfolgende Gemeinschaftsprojekt der Tanzteenies mit Jugendgruppentanz „Maestro“. Paul Irmatov interpretiert als Teamfavorit auf den Weltmeistertitel seine kraftvolle Variation aus „Don Quichotte“.
Freude am Tanz und das Trainieren von Kraft, Ausdauer und Disziplin sind die Stärken der Geraer Ballettschüler!
Als feurige „spanische“ Mädchen zeigen Merle Lewandowski, Rashmi Torres und Yara Diezel den Nationaltanz „Alma Gitana“! Leider kann die Kindergruppe der „ lustigen Schokoladenfabrik“ aus organisatorischen Gründen, trotz ausgezeichneter Platzierung, nicht in Jersey zum Finale antreten! Riesig gefreut haben sich alle Tänzer über die Trainingsjacken des Sponsors Maschinenbauservice Gera GmbH, überreicht von Herrn Klaus Hoffmann, da zu den Wettbewerben alle anderen Städte ihre Teams bereits mit Stadtschriftzug antreten lassen, ist Gera nun auch gut sichtbar im internationalen Finale vertreten!
Die Gala wird gestaltet unter Beteiligung aller teilnehmenden deutschen Ballettschulen des Gesamtwettbewerbs! Es sind alle Tanzbegeisterten eingeladen, sich vom Charme und der Tanzfreude der Kinder und Jugendlichen anstecken zu lassen und verspricht bereits im Voraus einen ausgezeichneten Tanzgenuß!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige