Jesper Munk röhrt die Geraer Songtage

Gera: Clubzentrum COMMA | Das gibt's doch nicht. Mit 21 so eine Stimme? Jesper Munk röhrt in das Mikrofon, als sei er vom Teufel besessen! Das traut man dem smarten Blondschopf und Schwiegermutterliebling gar nicht zu. Wenn man ihn erst mal so gehört hat, verwundert es auch nicht, dass er vorab die für das geplante Wohnzimmerkonzert übliche Bestuhlung mit gemütlichen Sofas im Clubzentrum Comma abgelehnt hat. Zu Jesper Munks Gesang passt kein kuschliges Couchgelümmel. Sein archaischer Blues geht weit über rhythmisches, zaghaftes Kopfgenicke hinaus in die Beine. Warum steht er eigentlich vorne auf dem Songtage-Programmheft in der Reihe der nur klein gedruckten Künstler? Jesper Munk verdient größere Letter!

Weiter geht es im Programm der 7. Geraer Songtage am 28. März, 21 Uhr, mit dem Poetry Slam Dead or Alive in der Bühne am Park.

Alles zu den Songtagen:

http://www.meinanzeiger.de/gera/themen/songtage.ht...
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige