Kinderakademie "Schlaufüchse" beim Stadtjugendpfarrer Michael Kleim

Kinderakademie „Schaufüchse“ dankt dem Stadtjugendpfarrer, Michael Kleim

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit – die Kinder der Kinderakademie „Schlaufüchse“ machten sich zum 3. Mal in diesem Jahr wieder auf den Weg, unterschiedliche Berufsfelder kennen zu lernen. Anknüpfend an das Jahresmotto: „Wenn ich groß bin, werde ich…!“, stand an diesem Tag der Beruf des Pfarrers auf dem Programm. Natürlich ist kaum ein anderer Ort als die St. Salvator Kirche in Gera hierfür besser geeignet. Stadtjugendpfarrer, Michael Kleim, ermöglichte, den Mädchen und Jungen zwischen 6 und 14 Jahren, Einblick und kamen in den Genuss einen Tag lang mal hinter die Kulissen zu sehen. Mit Hilfe von „Mäuse-Frage-Karten“, die in der Kirche von den Kindern verteilt wurden bekamen die „Schlaufüchse“ Antworten auf die Geschichten und bisher unbekannten Inventar der Einrichtung.
Als Abschluss vermittelten die pädagogischen Mitarbeiter des Familienzentrums Gera, Stephanie Fischer und Jana Golm, (Trägerschaft: Schlupfwinkel und Sorgentelefon Gera) Kenntnisse über die „Arche Noah“ und die Kinder erbauten diese aus Bambus, Strick und Korken. Die errichtete „Arche Noah“ trat ihre Reise am Nachmittag in der „Weißen Elster“ an.
Die Kinderakademie „Schlaufüchse“ wird monatlich durchgeführt und finanziert durch den Deutschen Kinderschutzbund Stadtverband Gera e.V..
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige