Letzte Möglichkeit am 3. Februar: Dr. Paul Kaiser führt durch Ausstellung „Schaffens(t)räume“ in der Orangerie Gera

Vollbild anzeigen
Dieses Bild hat leider eine zu geringe Auflösung. Daher kann keine Zoomansicht angezeigt werden.
gera, ausstellung, ddr, orangerie, kunstsammlung, kurator, atelier, schaffensträume, ddr-kunst, dr-paul-kaiser, atelierbilder, ddr-kunstschaffen


Die Kunstsammlung Gera lädt am letzten Tag der Ausstellung „Schaffens(t)räume, Atelierbilder und Künstlermythen in der ostdeutschen Kunst“ am Sonntag, 3. Februar, 14 Uhr, zur Führung mit dem Kurator und Kultur- und Kunstwissenschaftler Dr. Paul Kaiser in die Orangerie ein. Der Mitkurator der aktuellen Präsentation ist zugleich Forschungskoordinator im BMBF-Verbundprojektes „Bildatlas: Kunst in der DDR“ und profunder Kenner der ostdeutschen Kunstgeschichte.

0
1 Kommentar
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 30.01.2013 | 09:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige