MALKY bei den Songtagen Gera

Gera: Sächsischer Bahnhof | Was macht man gewöhnlich auf einem Bahnhof? Auf große Reise gehen. Oder gute Freunde abholen. Und wenn die Rede vom Sächsischen Bahnhof in Gera ist, dann passiert beides gleichzeitig. Zumindest, wenn MALKY die Songtage-Bühne entert. Malky holt das Publikum ab und geht mit ihm auf große musikalische Reise. Ein außergewöhnliches Konzert, dem zugute kommt, dass die Malky-Fans ihrem Idol so nahe rücken können, wie sie möchten. Bei einer Stehparty geht der eingängige Rhythmus eben einfacher in die Beine über.

Auch Support Joel Havea wusste das Publikum zu begeistern.

Weiter geht es bei den Songtagen Gera am 11. April, 21 Uhr, mit Honig im Sächsischen Bahnhof.

Das komplette Songtage-Programm ist hier zu finden.

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige