Musiksommer & Ausstellung in St. Trinitatis, der ältesten Innenstadtkirche Geras

(Foto: Martius, bearbeitet, im Besitz KG Gera)
Gera: Trinitatiskirche | In der Kirche St. Trinitatis Gera finden im Sommer jeden Dienstag, 17:00 Uhr kleine Konzerte statt. Diese Konzerte werden von anspruchsvollen Musikern gestaltet, sind für Jedermann offen und dauern jeweils ca. 30 Minuten. Diese Veranstaltungen erheben keinen Eintritt, am Ausgang gibt es die Möglichkeit, nach eigenem Ermessen eine Spende zu geben. Solche Konzerte bieten u.a. auch eine Möglichkeit, älteren Menschen oder Leuten mit wenig Einkommen unkompliziert einen Konzertbesuch zu ermöglichen.
Am Dienstag 30. Juni wird Kantor Michael Formella an der Trinitatisorgel spielen. Dienstag, den 07. Juli stellt sich das kleine Schülerorchester der Musikschule "Heinrich Schütz" vor. Unter ihrer Leiterin, Bettina Formella haben die Kinder ein sehr schönes Programm aus bekannten Melodien eingeübt. Als Gast spielt die 16 jährige Cellistin Jonna Fülle zwei Duos mit ihrer Lehrerin. Am Dienstag darauf präsentiert Kantor Kabjoll ein musikalisches Programm.
Die beiden Leipziger Künstler Claudia & Ralf Königsberg zeigen in Gera eine Auswahl ihres Schaffens. Zu sehen ist die Präsentation in der St. Trinitatiskirche. Die Gemälde handeln u.a. „von der Beschäftigung mit dem Wesen von Materie, den Darstellungsmöglichkeiten von Zeit und den grundlegenden Strukturen, die sich in Kunst und Natur manifestieren.“ Die Ausstellung kann bis Ende August zu den Öffnungszeiten der Kirche, zur Dienstagsmusik 17:00 Uhr und zu den Gottesdiensten besichtigt werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
7.095
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 25.06.2015 | 10:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige